Tschechien ist nicht nur Prag III

Padubice (Pardubitz) - die heute mittelgroße Stadt (ca. 90.000 Einwohner) liegt ca. 100 km von Prag entfernt in Ostböhmen. Erstmals erwähnt wurde sie 1225 als kleine Siedlung, die um ein Kloster herum gebaut war.

Den Namen erhielt sie von ihrem Gründer Arnošt z Hostýně; er gab dem Ort den noch heute gebräuchlichen Namen. Seine Söhne nannten sich später von Pardubitz. Der älteste, Ernst von Pardubitz, war der 1. Erzbischof von Prag (1297 – 1364).
Zu einem beschaulichen Spaziergang lädt der Stadtkern mit seinen gut renovierten Häusern im Renaissance-Stil ein. 1964 er zum städtischen Denkmalreservat ernannt.
Sehenswert ist auch das malerische Schloss. Es steht an der Stelle eines Herrensitzes aus dem 13. Jahrhundert. Im Verlauf der Jahrhunderte wurde es erst zu einer Wasserburg, später unter der Herrschaft von Wilhelm II. von Pernstein im spätgotischen Stil umgebaut und erweitert. Adalbert von Pernstein betrieb ebenfalls Umbau und Umgestaltung, seiner Zeit entsprechend ließ er das Anwesen im Frührenaissance-Stil errichten. Dank einer Festungsanlage überstand das Schloss den Dreißigjährigen Krieg unbeschadet. In den drei Rittersälen befinden sich Fragmente früherer Fresken, die ältesten bekannten Renaissance-Wandmalereien in Böhmen aus dem Jahr 1532.

"Velka Pardubicka" – das schwerste und älteste Cross-Country-Pferderennen Europas
Alljährlich zum Saisonende findet auf der Pferderennbahn in Pardubice eines der aufregendsten Rennen statt. Das Derby wird seit 1874 immer am zweiten Oktober-Wochenende gelaufen.
Die Strecke von 6.900 m beinhaltet 31 Hindernisse, wobei das meistgefürchtete der Taxigraben ist, der nur einmal pro Jahr gesprungen werden darf. Ein sehenswertes Spektakel, zu dem jeweils zwischen 20.000 und 30.000 Zuschauer von Nah und Fern kommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.