Sommerliche Drehorgelweisen im Botanischen Garten

Im Rosenpavillon spielte Günter Ohrnberger auf der Drehorgel.

Sofort weckte das Erinnerungen an Berlin und die Drehorgelspieler.
Berliner Sportpalastwalzer - Unter den Linden - Det war in Schöneberg - usw.

Das war auch zu hören, aber zuerst kamen einige Kinderlieder von der Biene Maya bis zu Urmel und Hänsel und Gretel. Günter Ohrnberger fragte immer , ob die Kinder das Lied kennen.

Für die Erwachsenen spielte er eine Medley aus alten Melodien, RocknRoll, Liebesliedern usw.

Ein Besucher fragte, ob er auch mal drehen dürfe und er konnte seine "Drehfähigkeit" unter Beweis stellen, bekam auch dafür Applaus.

Es war ein Genuss mit Blick auf die noch herrlich blühenden Rosen die Seele baumeln zu lassen.
6
3
5
2
4
4
4
2 5
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
13.527
Gerda Landherr aus Neusäß | 08.09.2014 | 06:58  
19.473
Erika Bf aus Neusäß | 08.09.2014 | 11:53  
25.292
Silvia B. aus Neusäß | 08.09.2014 | 16:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.