Neusäß: 4b auf der Jagd nach dem Leuchtkristall

Tom ist vertieft in sein Buch
Zum Welttag des Buches am 23.4.2014 besuchte die Klasse 4b mit ihrer Lehrerin Birgit Armbruster und mit Frau Holland vom Freiwilligen-Zentrum Neusäß die nahegelegene Buchhandlung „Bücher Max“. Herr Fischer, der Inhaber von „Bücher Max“, öffnete sein Geschäft bereits eine Stunde früher, so dass die Klasse 4b die neuen Räumlichkeiten nur für sich hatte. Nach einigen Informationen zum Entstehen von Büchern, zur Arbeit mit Verlagen und zum Aufbau einer Buchhandlung durften die Schüler in einem 200 Jahre alten griechischen Abenteuerroman blättern. Außerdem las Herr Fischer den Schülern einen kleinen Ausschnitt aus einem Buch vor. Nach einer ausgiebigen Schmökerrunde bekam jedes Kind zum Abschied am Welttag des Buches ein Taschenbuch geschenkt.
Herzlichen Dank an Herrn Fischer und sein Team, die alle Leseratten so freundlich aufnahmen!
Birgit Armbruster
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.344
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.04.2014 | 18:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.