Mit der Bücherkiste in die Lesenacht

Am Freitag, den 15.05.2015, trafen sich die Kinder der Klasse 2a abends mit ihrer Klassenlehrerin Frau Sonja Christensen um gemeinsam eine „Lesenacht“ zu verbringen. Die Eltern transportierten zunächst Isomatten, aufblasbare Luftmatratzen, Kuscheltiere, Waschutensilien, etc. in den 2. Stock der Eichenwaldschule und halfen ihren Kindern ihr Nachtlager aufzubauen. Mit im Gepäck waren auch eine Menge Bücher, die in der Nacht für im wahrsten Sinne des Wortes „grenzenloses Lesevergnügen“ sorgen sollten. Nachdem die Eltern verabschiedet waren, der Frühstücksraum hergerichtet wurde und auch alle ihre Pyjamas angezogen hatten, wünschten sich die Kinder einstimmig, dass Frau Christensen mindestens zwei Kapitel aus dem aktuellen, megawitzigen Vorlesebuch der Klasse vorlas. Anschließend wurden alle „Knabberaktivitäten“ eingestellt und gemeinsam Zähne geputzt. Mittlerweile war es schon deutlich dunkler geworden. Jetzt schnappte sich jeder seinen eigenen „Lesestoff“ und seine Taschenlampe und begann zu lesen. Manche taten dies zu zweit, andere wollten sich lieber alleine in ihre Geschichten vertiefen. Wenn der eigene Lesestoff zur Neige ging, konnte man sich bei der für die Schmökerwoche vom Buchladen „Bücher Max“ bereitgestellten Bücherkiste bedienen. Dies taten einige Lesebegeisterte ausgiebig bis in die frühen Morgenstunden. Am Samstagmorgen erwarteten die hungrigen Mädchen und Jungen der 2a schon sehnsüchtig ihre Mamas, Papas, Omas sowie ihre Geschwister zu einem gemeinsamen Frühstück im Klassenzimmer. Danach hieß es Abschied nehmen, die Eindrücke der hoffentlich unvergesslichen Lesenacht zu verarbeiten und ins sonnige Wochenende zu starten.

Sonja Christensen / 16.05.2015
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
1.226
Christel Löhle aus Wedemark | 17.05.2015 | 13:22  
24
Maximilian Fischer aus Neusäß | 19.05.2015 | 13:43  
6
Jutta Gasteiger aus Neusäß | 20.05.2015 | 08:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.