Loriots dramatische Werke - Best of Loriot

Wann? 04.05.2014 19:00 Uhr

Wo? Stadthalle, Haupstraße 28, 86356 Neusäß DE
Neusäß: Stadthalle | mit Hans-Peter Korff
Zum 90. Geburtstag Vicco von Bülows


16 der beliebtesten Sketche, u.a. Der Konzertbesuch, Das Klavier, Der Lottogewinner oder Spaghetti sind zu sehen. Die Geschichten um menschliche Unzulänglichkeiten hat Loriot erfunden, teils dem Leben abgelauscht. Sein köstlicher, zeitloser Humor, seine heiter hintergründigen Anschläge auf die Lachmuskeln, sein feinsinniger Witz, Ironie und Nachdenklichkeit sind nach seinem Tod lebendiger denn je. Der Erfinder der Knollennase, Vicco von Bülow wäre am 12.11.2013 90 geworden. Zu dem Anlass zeigen wir Loriots dramatische Werke, prominent besetzt mit Hans-Peter Korff, dem Schauspieler und beliebten TV-Seriendarsteller in Adelheid und ihre Mörder, Diese Drombuschs, Tierärztin Dr. Mertens, „Papa ante portas“ – eine Traumbesetzung.

Loriot, das mit Preisen überhäufte Multitalent, Autor, Cartoonist, Schauspieler schrieb dazu pointiert: „Dramatische Werke soll es seit 2500 Jahren geben. Das kann stimmen, es gab in Berlin schon Theateraufführungen, als ich ein Kind war. Man spielte damals Shakespeare, Goethe, Schiller, Kleist. Heute sind die Autoren unbekannt, ihre Werke vergessen. Das Publikum ist anspruchsvoller geworden. Es erwartet dramatische Verarbeitung von Problemen aus dem eigenen Lebensbereich. Infolge mannigfaltiger Belastungen durch Beruf, Familie und Freizeit ist der moderne Mensch kaum noch imstande, sich auf ein mehrstündiges Bühnenwerk zu konzentrieren. Daher überschreitet keines meiner Dramen eine Länge von 5 Minuten. Damit sind sie dem biologischen Rhythmus von Menschen und weißen Mäusen angepasst.“
1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin neusässer | Erschienen am 05.04.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
22
Christine Kapfer aus Fuchstal | 14.05.2014 | 21:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.