Kempten im Allgäu - Teil 1

Das ehemalige Postamt
Kempten ist 2000 Jahre alt, Cambodunum heißt soviel wie "Burg oder Siedlung an der Flusskrümmung". Sie sei die älteste Stadt Deutschlands, wird gesagt und sie wurde erstmals durch den griechischen Geographen Strabon ca. 18 n. Chr. als keltische "Polis" (Stadt) "Kambodounon" im 4. Buch seiner Erdbeschreibung genannt.
Die Stadt hat ca. 65 000 Einwohner, ist für ihr Alter noch ziemlich quirlig und hat einige monumentale Bauwerke zu bieten.
Kempten hat weit mehr Sehenswürdigkeiten als man an einem Tag anschauen kann.
Mir hat die Stadt sehr gut gefallen.
8
7
2 7
8
8
9
8
7
7
9
9
8
9
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
37.654
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 06.05.2016 | 16:55  
13.541
Gerda Landherr aus Neusäß | 06.05.2016 | 19:52  
20.361
Eugen Hermes aus Bochum | 06.05.2016 | 21:14  
25.325
Silvia B. aus Neusäß | 06.05.2016 | 21:56  
17.159
Basti S. aus Aystetten | 06.05.2016 | 22:01  
25.325
Silvia B. aus Neusäß | 06.05.2016 | 22:07  
17.159
Basti S. aus Aystetten | 06.05.2016 | 22:17  
6.722
Rita Schwarze aus Erfurt | 10.05.2016 | 08:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.