Jubiläumskonzert der Stadtkapelle Neusäß – ein Rückblick auf 40 Jahre

Am Sonntag, den 20.11.2016 findet um 15:30 Uhr ein besonderes Herbstkonzert der Stadtkapelle Neusäß statt. Mit einem Querschnitt durch die Musikstücke der letzten 40 Jahre bietet die Stadtkapelle Ihrem Publikum ein sehr abwechslungsreiches Konzert.

Im ersten Teil übernimmt in gewohnter Weise Peter Weber den Taktstock und wird seine Musikerinnen und Musiker durch Stücke wie „The Wind in the Willows“, „Jubilee Overture“ oder den „Florentiner Marsch“ führen. Im zweiten Teil wird es ein ganz besonderes Revival geben. Die ehemaligen Dirigenten der Stadtkapelle, Uwe Rachuth und Josef Basting, werden den Platz am Dirigentenpult einnehmen. Bei zwei Sätzen aus dem „Augsburger Tafelkonfekt“ von Valentin Rathgeber wird Uwe Rachuth schöne Erinnerungen bei Ihnen wach rufen. Josef Basting wird den Marsch „Musik hält jung“ dirigieren, welcher sogar aus seiner Feder stammt. Auch sonst wird das Konzert ganz im Zeichen von Erinnerungen an die vergangenen 40 Jahre der Stadtkapelle Neusäß stehen. Auch unser Nachwuchs, die Mitglieder des Jugendblasorchesters der Musikschule Neusäß, werden im zweiten Teil mit dem großen Orchester musizieren.

Die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Neusäß freuen sich, dem Publikum einen abwechslungsreichen Nachmittag zu bieten. Karten sind erhältlich im Vorverkauf der Stadthalle Neusäß. Restkarten an der Abendkasse
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 05.11.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.