Ja, ist denn schon Fasching

Viktoria Krause, NARRNEUSIA Showtanzgruppe
Nein - natürlich nicht. Aber es gibt Menschen, für die hört der Fasching eigentlich nie so richtig auf. Viktoria Krause und Luigi Guttoriello zum Beispiel. Sie sind die Choreografen der "NARRNEUSIA Showtanzgruppe". Aus ihrer langjährigen Erfahrung wissen beide: Mit der Vorbereitung der Show und dem Tanztraining kann man gar nicht früh genug anfangen. "Wir proben bereits seit Anfang Juni und zwei ganze Trainingswochenenden haben wir auch schon hinter uns", zählt Viktoria Krause nur einige der Termine auf. Um dieses straffe Programm durchzuziehen, müssen die Tänzerinnen und Tänzer körperlich fit und extrem tanzbegeistert sein. Luigi Guttoriello fasst es so zusammen: "Ein Mitglied der Showtanzgruppe zu sein, das erfordert viel Disziplin und regelmäßiges Training. Trotzdem haben wir viel Spaß dabei, denn uns verbindet ein gemeinsames Ziel: Wir wollen unserem Publikum eine perfekte Show bieten."

Fasching aus der Bühnenperspektive


Auch die Nachwuchs-Tänzer der Neusässer Faschingsgesellschaft sind bereits fleißig: Die Kinder- und Jugend-Showtanzgruppe hatte noch in den Sommerferien ihren ersten Trainingstermin. "Es ist schön, die anderen wiederzusehen und gemeinsam in die neue Saison zu starten", verrät uns Denice Ahl. Sie hat bereits mit 4 Jahren bei der NARRNEUSIA mit dem Tanztraining angefangen. Seitdem hat Denice jede Faschings-Saison aus der Bühnen-Perspektive erlebt. Fehlt es ihr denn manchmal, dass sie nie als Gast auf einen der vielen Faschingsbälle in der Region gehen kann? "Nein", sagt sie lachend. "Bei der NARRNEUSIA machen wir hinter der Bühne und im Tour-Bus ständig Party. Fasching ohne die NARRNEUSIA wäre sicher nicht so witzig".

Auf Partytour mit der NARRNEUSIA


Damit der Fasching dann am 11.11.2014 so richtig losgehen kann, sucht die NARRNEUSIA übrigens noch tatkräftige Unterstützung. Sowohl die Betreuer als auch die Light&Sound-Crew möchten möglichst bald ihr Team vervollständigen. Wer also Zeit und Lust hat, die NARRNEUSIA bei ihren Auftritten zu begleiten, der kann sich gerne melden bei: Dr. Gerhard Rammel, Präsident der Neusässer Faschingsgesellschaft e.V. NARRNEUSIA. Oder per E-Mail: praesident@narrneusia.de.
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin neusässer | Erschienen am 04.10.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.