Erinnerung an gefallene Westheimer

Die neue Gedenktafel verbindet die Erinnerung an gefallene Westheimer. Von links: Pfarrerin Bettina Böhmer-Lamey, Werner Renner und Wolfgang Meitinger
Neusäß: Philippuskirche Westheim | Neue Gedenktafel an der evangelischen Kirche in Westheim, Aufforderung für den Frieden
An der Außenmauer der evangelischen Philippuskirche in Westheim gibt es eine neue Gedenktafel, sie bildet das verbindende Zwischenstück zu zwei alten Erinnerungstafeln. Die beiden Marmorplatten erinnern an Westheimer, die während des ersten und zweiten Weltkriegs gefallen waren. Erst durch die jüngsten Renovierungsarbeiten im Innern des Kirchenschiffs und des Glockenturms sei man wieder auf die im Keller lagernden Stücke aufmerksam geworden, so Werner Renner, Mitglied im Kirchenvorstand. Fast zwei Jahre habe es immer wieder Beratungen gegeben, seien Ideen und Anregungen gesammelt worden, wie man diese wieder im Kirchenraum präsentieren könne. Man hat sich für eine Installation zusammen mit einer dritten Tafel entschlossen. „Der Knackpunkt war die Gestaltung von Material und Text“, führt Böhmer-Lamey aus. Die Idee von Architekt Wolfgang Meitinger griff man schlussendlich auf, und wählte eine robuste Eichenplatte als Grund für die Metallschrifttypen. „Das war gefühlt einfach am Schönsten“, so Meitinger. Das kantige Holzstück mit Rissen, Astkerben und dem leichten Wurf bilden jetzt das Bindeglied zu den beidseits angebrachten alten Marmorplatten. Der Text solle Denkanstoß für jeden geben, der hier vorbeikommt, es sei ein Reflexionsbogen von beiden Weltkriegen bis hin zum täglichen Leben, und dem was noch vor uns liege, erläutert Wolfgang Meitinger. Der Inhalt lehne sich an den Römerbrief 14 an, so Bettina Böhmer-Lamey, er fordere zum friedlichen Umgang miteinander auf, was besonders im Schlusssatz zum Ausdruck kommt „Wir wollen uns einsetzen für das, was dem Frieden dient“.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 22.12.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
27.437
Heike L. aus Springe | 10.10.2015 | 13:34  
988
Sigrid Wagner aus Neusäß | 10.10.2015 | 14:54  
17.158
Basti S. aus Aystetten | 10.10.2015 | 17:52  
988
Sigrid Wagner aus Neusäß | 10.10.2015 | 19:51  
830
Irene Henkel aus Königsbrunn | 13.10.2015 | 00:21  
988
Sigrid Wagner aus Neusäß | 13.10.2015 | 08:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.