Ein neuer Bildband: Westheim, wie es keiner kennt

Wann? 04.12.2015 18:00 Uhr

Wo? Notburgaheim, Von-Rehlingen-Straße 42, 86356 Neusäß DE
Cover zur neune Ortschronik über Westheim. (Foto: context verlag)
Neusäß: Notburgaheim | Dezember 2015 im context verlag Augsburg und ist dann für 19,80 EUR im Rathaus und im Buchhandel zu erwerben. Neben dem Hauptkapitel „ Das Alte Dorf“, in dem die Haus- und Familiengeschichten des Westheimer Dorfkerns dokumentiert sind, gibt es 13 weitere Kapitel, u. a. mit den Themen „Vom Schloss zum Altersheim“, „Die Westheimer Villen“, „Der Bahnhof Westheim“, „Der Kobel“ etc. Es ist vor allem das 20. Jahrhundert, das durch zumeist private Aufnahmen von Ortsansichten, Gebäuden, Menschen und Ereignissen dokumentiert wird. Diese Bilddokumente hat der Westheimer Andreas Seitz über viele Jahre gesammelt und liebevoll aufbereitet. Die „alten“ Westheimer werden sich und ihre Vorfahren in diesem Buch wiederfinden – und für Neubürger ist es eine einzigartige Möglichkeit, ihren Stadtteil von einer bis dahin unbekannten Seite kennenzulernen.

Buchpräsentation am 04. Dezember

Die Präsentation des Buches findet am Freitag, 04. Dezember 2015, um 18.00 Uhr im Notburgaheim, Von-Rehlingen-Straße 42, in Westheim statt.

Des Weiteren kann das Buch bei der Seniorenweihnachtsfeier der Stadt Neusäß am Samstag, 05. Dezember, von 13.00 bis 17.30 Uhr in der Stadthalle Neusäß, Hauptstraße 26, erworben werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.