Die Stadtkapelle Neusäß feiert Ihr 40-jähriges Jubiläum

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren... Die Stadtkapelle Neusäß e.V. feiert am letzten Juniwochenende ihr 40jähriges Jubiläum! Der Festausschuss tagt wöchentlich, man trifft sich zur „Wein- und Schweinebratenprobe“, telefoniert mit Zeltanbietern und Brauereien...ja, das Jubiläum der Stadtkapelle wird gebührend gefeiert. Dazu eröffnet der Verein am Samstag, den 25.6.2016, um 19 Uhr für Sie die Pforten des Festzeltes auf dem Parkplatz des Lohwaldstadions (Hermann-Utech-Straße 10) zum gemütlichen Weinfest. Ob rot, rosé oder weiß, lieblich oder trocken, es wird für jeden der richtige Wein dabei sein, der die angebotenen Brotzeitplatten versüßt. Zur Unterhaltung spielt an diesem Abend die „Gspusi Musi“. Gegen 22 Uhr werden die Musikanten dann von DJ FAUXPat abgelöst und die Bar eröffnet! Am Sonntag, den 26.6.2016 laden die Mitglieder des Vereins die befreundeten Vereine bereits um 8 Uhr zum Weißwurstfrühstück ein, um sich für den Festgottesdienst zu stärken. Gemeinsam mit dem TSV Neusäß feiert die Stadtkapelle um 10 Uhr im Lohwaldstadion mit Pfarrer Kretschmer einen besonderen Gottesdienst mit musikalischer Lesung, zu dem Sie alle eingeladen sind. Im Anschluss daran gibt es im Zelt einen Mittagstisch, der selbstverständlich musikalisch von Ensembles der Stadtkapelle untermalt wird. Aber auch hier tritt der TSV Neusäß mit verschiedenen Vorführungen noch einmal in Erscheinung. Während für die Kinder ein Kinderprogramm geboten wird, können sich die Erwachsenen bei Kaffee und Kuchen amüsieren.
Die Mitglieder der Stadtkapelle Neusäß e.V. freuen sich darauf, sie zu diesem Anlass einmal nicht nur musikalisch, sondern auch kulinarisch verwöhnen zu dürfen und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 04.06.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.