Kontrolldramen

Nachdem ich mich immer noch geärgert hatte über einen Vorfall, der mir vor einiger Zeit im Ziegelzentrum passiert ist, bin ich drauf gekommen, der Typ hat den Vernehmungsbeamten und den Einschüchterer gegeben und hat mich so richtig "rund" gemacht. Keine meiner Bemerkungen hat gegriffen. Es war als ob der eine uralte Schallplatte abspielt. Ich stand hinterher da wie ein Volldepp und war wütend ohne Ende. Das war für mich wieder mal eine Machtlossituation.
Es ist doch auch erschreckend, wie viel Kontrolle über.... in unserer momentanen Welt ausgeübt wird. Sie scheint nur noch aus Kontrolle zu bestehen.
Verflixt nochmal, wo ist der Ausgang aus diesem perversen Kino?
Wer von Euch hat mit diesem Thema nähere Erfahrung?

"Die Geheimnisse von Celestine" von James Redfield
http://www.nahael.de/Celestine_Inhalt
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
28.870
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 07.01.2015 | 14:03  
25.323
Silvia B. aus Neusäß | 07.01.2015 | 22:25  
28.870
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 08.01.2015 | 18:09  
25.323
Silvia B. aus Neusäß | 08.01.2015 | 22:42  
20.635
Hans-Rudolf König aus Marburg | 10.01.2015 | 15:50  
28.870
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 10.01.2015 | 16:33  
25.323
Silvia B. aus Neusäß | 24.02.2015 | 22:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.