Spendenaktion des Imkerverein Gessertshausen

Neusäß: Westheim | Über die

Faszination Imkern

mit den Bienen und deren immense Bedeutung in der Natur sind die vielen Mitglieder des Imkervereins Gessertshausen allesamt Experten. Um aber der interessierten Öffentlichkeit ebenfalls Einblicke in dieses Naturwunder zu gewähren und viel Wissen über die Bienen zu vermitteln, wurde vom Imkerverein in den Sommermonaten im Landkreis Augsburg West eine große "Bienenbuch-Spenden-Aktion" initiiert und von der Bücherei Pustet in Augsburg unterstützt. Der Vorstand des Imkervereins gab aus der Vereinskasse Gelder frei, mit denen für Gemeindebüchereien u.a. in Neusäß und Westheim Bücheranschaffungen zum Thema „Bienen“ finanziert wurden.

Die Büchereien konnten sich selbst entscheiden:

Bevorzugen sie Kinderbücher über Bienen oder eher Kochbücher mit Honiggerichten, geht es ihnen um Lektüre über die Biologie der Bienen, über Bienen und ihr Bezug zu bestimmten Pflanzen oder über Bienenprodukte, die in Lebensmitteln oder auch Kosmetika zu finden sind. Je nach individueller Auswahl wurden durch den Imkerverein dann die Bücher bestellt und den Büchereien anschließend – ebenfalls je nach Wunsch - im Rahmen einer Vorstellungsstunde mit interessierten Lesern oder für einen speziellen Präsentationstisch übergeben. Nicht zuletzt jugendliche Leser zeigten sich von diesem Angebot sehr beeindruckt, besonders wenn ihnen eine Imkerin persönlich aus den Büchern vorlas. Die gesamte Aktion war ein großer Erfolg, vor allem die Kinder freuten sich über neuen Lesestoff um Willi, Maja & Co.
Das Foto zeigt die Lesestunde mit Imkerin Angelika Schmidt in der Bücherei in Neusäß

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.