Sandbergstuben unter neuer Führung

Neusäß: TSV Steppach | Seit kurzem gibt es eine neue Pächterin der Sandbergstuben beim TSV Steppach: Alexandra Wächter mit Familie. Sie wird künftig die Gäste mit bayrischer und kroatischer Küche verzaubern wie z.B. Cevapcici, Balkanplatte oder Pola-Pola. Natürlich stehen Schnitzel und Käsespätzle auch auf der Speisekarte. Je nach Jahreszeit bieten sie saisonale Besonderheiten wie z.B. Spargel oder Ente an. Großen Wert legen sie auf die Qualität und die frische Zubereitung der Speisen.
Wächter hatte zuvor vier Jahre die Waldgaststätte in Anhausen betrieben.
Die Sandbergstuben haben außer Montag täglich von 17 – 23 Uhr geöffnet. Sonntags bereits ab 11 Uhr. Künftig werden auch Sky-Übertragungen angeboten. Der TSV Steppach verfügt über vier Kegelbahnen, die Buchung erfolgt über die Pächterin und wird von ihr ebenfalls mit Essen und Getränken versorgt. Auch wenn ihm Moment noch nicht alles perfekt eingerichtet ist, so freut sie sich auf eine schöne und erfolgreiche Zeit mit dem TSV Steppach und seinen Gästen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.