Preise für Familien bis zu 30% günstiger und neue Öffnungszeiten ab dem 01.12.2014 im Titania

Stellten die neue Tarifstruktur vor (von links): Simon Huber, Jana Freymann, Petra Vossiek, Richard Greiner, Irina Schneider und Dietmar Krenz.
Der Badbeirat der Stadt Neusäß hat für das Titania Neusäß ein neues Tarifkonzept und veränderte Öffnungszeiten verabschiedet. Fokus wurde auf ein familienfreundlicheres Angebot und eine effizientere Auslastung gelegt.

Ab 01. Dezember 2014 zahlt eine vierköpfige Familie werktags für eine Tageskarte Bad 37,00 € statt bis dato 52,00 €. Wer am Samstag seinen Badeintritt bis 12.00 Uhr bucht, kann zukünftig den ganzen Tag zum 2-Stunden-Tarif bleiben. Für Erwachsene mit einem Kind bietet das Bad einen Einstiegspreis von 18,50 €. Alle Tarife einschließlich der Familienangebote beginnen mit einer zweistündigen Aufenthaltszeit und können pro Stunden für 1,50 € verlängert werden. Die Aufbuchung erfolgt bis maximal 5 Stunden, dies entspricht einer Tageskarte. Insbesondere im Familiensegment ermöglicht das neue System einen Preisnachlass bis zu 30%, berücksichtigt veränderte Familienstrukturen und das aktuelle Besucherverhalten. So soll ein spezieller Abendtarif von Sonntag bis Donnerstag für mehr Belebung der Badelandschaft sorgen. Einen vergünstigten Eintritt für Saunabesucher wird es in den Sommermonaten geben. Allerdings machen sich insbesondere in der Saunalandschaft die steigenden Energiekosten bemerkbar und
führten nach letztmaliger Erhöhung in 2012 zu einer Preisanpassung. Geblieben sind allerdings die gerade von den Saunabesuchern bevorzugten Clubkarten mit identischen Konditionen und Eventtage wie „Aktiv 50plus“ am Montag. Öffentliches Morgenschwimmen wird es hingegen nicht mehr geben, da durchschnittlich nur 6 bis 7 Personen am Tag diese Möglichkeit nutzten. Zukünftig soll diese Zeit insbesondere den regionalen Schulen zur Förderung des Schwimmunterrichts zur Verfügung stehen.

Der Badebereich wird den Gästen täglich von 9.30 Uhr bis 21.00 Uhr (Sonntag bis Donnerstag) zur Verfügung stehen, an allen bayerischen Feiertagen sowie am Freitag und Samstag bis 22.00 Uhr. Für die Saunabesucher gibt es im Winter keine Veränderung. Wie gewohnt hat die Saunalandschaft von 9.30 Uhr bis 23.00 Uhr geöffnet. Nachdem seit Oktober 2013 das in Neuried bei München ansässige Unternehmen GMF das Titania managt, konnte es sich über das vergangene Betriebsjahr ein genaues Bild machen und ein entsprechendes Konzept entwickeln. Entstanden sind ein familienfreundlicheres Angebot sowie verschiedene Spezialtarife, die eine effizientere Auslastung ermöglichen und das aktuelle Besucherverhalten berücksichtigen. Zurückgreifen konnte man zusätzlich auf über 25 Jahre Erfahrung im Freizeit- und Bädermarkt, da die GMF bundesweit 15 Freizeitbäder und weitere in Österreich, Dänemark und Tschechien betreibt.
(Text: Titania Neusäß)
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin neusässer | Erschienen am 23.12.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.