Pfarrjugend Neusäß - Leiterwochenende 2015

Wie jedes Jahr haben wir uns auch heuer zu einem intensiven Arbeitswochenende, unserem 'Leiterwochenende', zusammengefunden. Neben konkreten Planungen wurden auch Diskussionen über Ideen für die Zukunft geführt. So konnten wir vage Ideen konkretisieren und bestehende Projekte auf Basis unserer gewonnenen Erfahrungen und Eindrücke reflektieren und verbessern. Nicht nur unser Flohmarkt, unsere Adventsverkäufe und der Pfarrfasching gehen also in eine neue Runde, sondern wir werden auch gleichzeitig versuchen Steckenpferde wie die Erwachsenenarbeit oder unser Engagement beim Pfarrfest wieder aufleben zu lassen. Insgesamt ist festzuhalten, dass wir die gewohnt hohe Produktivität auch dieses Jahr nicht missen mussten.
Personell vertreten waren die Pfarreien Mariä Himmelfahrt Täfertingen, St. Vitus Ottmarshausen und St. Thomas Morus Neusäß.

Bereits zum wiederholten Mal hat es uns dafür nach Nesselwang ins Bergheim Maria Trost verschlagen. Dieser Ort hat sich jedoch, nach sonst durchweg positiven Erfahrungen, dieses Jahr leider als nicht ganz optimale Lösung entpuppt. Schuld daran waren Schneefälle in der vergangenen Woche, welche ein Befahren des Serpentinenweges zum Bergheim unmöglich machten. Nach dem Ausloten verschiedener Alternativen, wurden letztendlich doch die Schuhe geschnürt, die Rucksäcke geschultert und wir machten uns voll bepackt auf den 45 minütigen Marsch, der mit seinen 300 Höhenmetern ungeahnt kräftezehrend war.

Die atemberaubende Aussicht über das wunderschöne Allgäu wusste jedoch die Strapazen (fast) vergessen zu machen und so werden wir sicher wieder gerne die Gäste des Bergheimes Maria Trost sein.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 02.05.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.