myheimat fragt nach: Was wünschen Sie sich für die Neue Mitte Westheim?

Westheim soll ein eigenes Ortszentrum bekommen, die Bezeichnung für das Projekt lautet "Neue Mitte Westheim". Finanziell bezuschusst wird das Projekt vom Städtebauförderprogramm der Regierung von Schwaben. myheimat war in Westheim unterwegs, um die Bewohner nach ihren Wünschen für die "Neue Mitte" zu befragen.


"Mehr Geschäfte oder ein Supermarkt wären super. Für die Bewohner des Altenheims wäre das gut, damit diese zumindest das nötigste kaufen können, ohne in die Stadt zu fahren. Es gibt auch wenig Gastronomie, der 'Tiroler' steht ja zum Beispiel leer. Es wäre schön, wenn sich da ein neuer Gastwirt durchsetzen könnte."

Bettina Winter, Kutzenhausen

"Ja, mehr Geschäfte brauchen wir, denn jetzt kommt auch kein fahrender Supermarkt mehr hierher. Die alten Leute können einfach nirgends mehr einkaufen."

Regina Genz, Westheim

"Als Zugfahrer würde ich mir einen besseren Bahnhof wünschen, der jetzige hat ja nicht einmal mehr ein Dach. Und auf dem P&R gibt es viel zu wenige Parkplätze, ständig ist der Parkplatz überfüllt."

Inge Hackl, Hainhofen

"Hm, schwierig. Den Bahnhof zu sanieren, wäre eine gute Maßnahme. Geschäfte gibt es ja eigentlich genügend anderen Stadtteilen wie Stadtbergen oder Neusäß. Schön wäre es, wenn es hier wieder einen Metzger geben würde."

Herr Werner, Westheim
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin neusässer | Erschienen am 02.05.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.