Busfahrt mit der Wanderabteilung des TSV Steppach

Stadtführung in Esslingen
Neusäß: TSV Steppach-Wandern | Die Ausflüge der Wanderabteilung werden immer beliebter. Am Samstag, den 17. Mai waren 47 Teilnehmer mit von der Partie. Morgens fuhren wir auf der Autobahn über Ulm – Kirchheim bis nach Esslingen, das uns bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen erwartete. Der Fahrer ließ uns an einer Parkbucht aussteigen, von der man auf dem kürzesten Weg zum Marktplatz gelangte. Hier warteten zwei Stadtführer, die uns die schöne Altstadt, (Stauna ond Spaziera) „Esslingen auf Schwäbisch“ auf unterhaltsame Weise näherbrachten. Zu jeder Sehenswürdigkeit gab es nette Geschichten und Anekdoten, sodass die Führung zu einem Erlebnis wurde. Es müssen ja nicht immer nur Jahreszahlen im Vordergrund stehen! So gingen die 1 ½ Stunden der Führung schnell vorüber. Esslingen ist eine schöne Stadt, die gerne nochmal besucht werden kann. Nach der Einkehr im Brauhaus konnte man diese oder jene Sehenswürdigkeit in Eigeninitiative selbst erkunden. Am Nachmittag fuhren wir nach Plochingen weiter. Das Cafe im Hundertwasserhaus lud zu einer Kaffeepause ein. Im Hinterhof konnte man die gesamte Anlage – großer Wohnkomplex mit individuellen Balkonen und Innenhof – von Außen anschauen. Die Heimreise führte über Lorch, Schwäbisch Gmünd durch das Remstal entlang der schwäbischen Dichterstraße nach Aalen – Nördlingen pp. zurück nach Steppach. Es war wieder ein wunderschöner Tag, und viele der Mitreisenden haben sich zur Herbstfahrt gleich wieder angemeldet.
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin neusässer | Erschienen am 05.07.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.