Bürgertreff des Freiwilligenzentrum Neusäß

Gretel Mosch mit den Teilnehmern des Bürgertreffs
Am 15. Januar 2014 fand unser Bürgertreff zum Anfang des neuen Jahres mit einer Veranstaltung zum Thema „Glück“ statt.

Die Unterhalterin Gretel Mosch aus Gessertshausen gestaltete einen kurzweiligen Nachmittag mit 12 Personen. Glückssprüche von verschiedenen Literaten wurden interpretiert, alte Lieder, sehr zur Freude der Anwesenden, wurden teilweise auch als Kanon gesungen und Texte zum Nachdenken wurden gelesen.

Bei einem Ausklang mit Kaffee und Kuchen schwärmten die Teilnehmer von dem schönen Nachmittag.

Der Anklang war so gut, dass wir so einen Nachmittag bald wieder gestalten werden.

Der Bürgertreff findet an jedem Mittwoch von 15 bis 17 Uhr statt und wird bis jetzt überwiegend von älteren Personen zum Spielen und zur Unterhaltung genutzt.

Aktuell „in“ ist wieder Stricken und Häkeln, vor allem Mützen, Schals, Loops oder Handytaschen.

Wir möchten gerne Menschen jeden Alters für das Handarbeiten begeistern und laden alle, die Erfahrung und Liebe dazu mitbringen, zum Bürgertreff ein. Bestimmt können manche ältere Strickbegeisterte jungen Menschen bei der Anfertigung helfen, nach dem Motto „Alt hilft Jung“.

Anleitungen und ein bisschen Wolle stehen zur Verfügung, es kann auch gerne eigenes Material mitgebracht werden.

Ein großes Anliegen ist es uns, für das Projekt „Kleeblatt“ Teddys zu stricken oder zu häkeln, die wir bei den Einsätzen an die Kinder weitergeben können. Auch dafür sind wir für Unterstützung sehr dankbar.

Alle, die sich angesprochen fühlen, laden wir zu Kaffee, Kuchen und Handarbeiten ein.

Zusätzlich möchten wir wieder auf unsere Bücherwand hinweisen. Es können im Tausch Bücher mitgenommen und gebracht werden, während der Öffnungszeit des Büchertreffs auch vor Ort gelesen werden. Wir haben neue Bücher bekommen!

Wir freuen uns auf ihr Kommen!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.