Bratapfelkuchen

Zutaten
150 g Butter
125 g Zucker
3 Ei(er)
1 Pkt. Vanillezucker
350 g Mehl
1 Pkt. Backpulver
500 g Äpfel
800 g Schmand
2 Pkt. Puddingpulver, Vanille
80 g Zucker



Butter, Eier, die 125 g Zucker und Vanillezucker gut miteinander verrühren. Das mit Backpulver vermengte Mehl nach und nach unterrühren etwas Milch zugeben, wenn der Teig zu trocken wird. Den Teig in eine gefettete und mit Paniermehl ausgestreute Springform füllen.

Äpfel schälen, und vierteln. Die runden Seiten etwas einschneiden. Die Apfelviertel in kleinen Abständen auf den Teig setzen.
Den Schmand , in einen Topf füllen und eine kleine Menge abnehmen. Diese kleinere Menge mit dem Puddingpulver sorgfältig verrühren, so dass keine Klümpchen mehr vorhanden sind. Die größere Menge zusammen mit dem Zucker zum Kochen bringen. Dann das Puddingpulvergemisch unterrühren und eine kurze Zeit mitkochen lassen. Diesen Pudding in die Zwischenräume der Äpfel auf den Teig streichen.
Bei 175 Grad etwa 45 Min. backen.

Liebe Grüße Gerda
1
3 3
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
25.293
Silvia B. aus Neusäß | 25.11.2013 | 11:10  
47.871
Christl Fischer aus Friedberg | 25.11.2013 | 12:57  
27.792
Gundu la aus Mannheim | 25.11.2013 | 17:21  
13.528
Gerda Landherr aus Neusäß | 25.11.2013 | 19:01  
19.486
Annette Th. aus Neustadt am Rübenberge | 25.11.2013 | 19:20  
13.528
Gerda Landherr aus Neusäß | 25.11.2013 | 20:35  
19.486
Annette Th. aus Neustadt am Rübenberge | 28.11.2013 | 17:06  
13.528
Gerda Landherr aus Neusäß | 28.11.2013 | 18:47  
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 02.12.2013 | 12:42  
13.528
Gerda Landherr aus Neusäß | 02.12.2013 | 16:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.