Großübung der Neusässer Feuerwehren

Bürgermeister Richard Greiner beobachtet die Großübung im Caritas-Seniorenzentrum Notburga in Westheim. Hier im Gespräch mit Feuerwehrmann Jörg Röhring
Neusäß : Caritas-Seniorenzentrum Notburga | Angenommen wurde, dass ein Brand im ersten Obergeschoß des Nordflügels im Caritas-Seniorenzentrum Notburga ausgebrochen ist und mehrere Personen vermisst werden. Qualm drang aus verschiedenen Fenstern und der Alarm wurde ausgelöst. Eindrucksvoll für die vielen Zuschauer wurden dann mehrere Personen, allesamt Statisten und keine Bewohner, über die große Drehleiter geborgen und über Standleitern in Sicherheit gebracht. Zur weiteren Versorgung errichteten die Ersthelfer der Wasserwacht Steppach eine Verletztensammelstelle auf dem Parkplatz der Gärtnerei Reuß. Insgesamt waren rund 150 Rettungskräfte an der Großübung beteiligt. Alle drei Bürgermeister, sowie Neusässer Stadträte aller Fraktionen beobachteten die Übung.
1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin neusässer | Erschienen am 04.10.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.