Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar - Borussia Neunkirchen : TUS Mechtersheim

Wann? 04.10.2014 14:30 Uhr

Wo? Ellenfeldstadion, 66538 Neunkirchen DE
Neunkirchen: Ellenfeldstadion | Go Borussia
- Kolumne von Raimund Eich -
„Eher durchwachsen“, so lässt sich die Bilanz unserer Borussen in der Oberligasaison 2014/2015 noch am treffendsten charakterisieren. Am erfreulichsten sah es noch nach der Einspiel- und Orientierungsphase an den ersten drei Spieltagen aus, als unsere Jungs in den darauffolgenden 5 Spielen insgesamt 13 Punkte auf ihrem Konto verbuchen konnten. Ein Highlight war sicherlich der 7:0-Erfolg im Heimspiel gegen Mainz/Gonsenheim. Schnell keimten danach bei einigen Berufsoptimisten Meisterschafts- und Aufstiegsträume auf, die allerdings nach den anschließenden 3 Niederlagen in Folge gegen Hauenstein, Ludwigshafen und Pfeddersheim genau so schnell wie Seifenblasen wieder zerplatzt sind.
"Fußball ist Ding, Dang, Dong. Es gibt nicht nur Ding", hätte der unvergessene Giovanni Trappatoni dazu wohl gesagt, was sicherlich nicht von der Hand zu weisen ist. Doch welche Schlüsse lassen sich aus Borussensicht daraus für die Zukunft ziehen? Hans Krankl, der bei der WM in Argentinien 1978 mit zwei Toren maßgeblich am legendären 3:2-Erfolg der Österreicher über Deutschland beteiligt war, hätte mit: „Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär.", darauf sicherlich die richtige Antwort gegeben.
Bei Laune halten kann man die Zuschauer im Ellenfeld nach der jüngsten Niederlage am letzten Sonntag allerdings weniger mit flotten Sprüchen, sondern viel mehr mit einem dringend benötigten Sieg im heimischen Ellenfeldstadion gegen TUS Mechtersheim.
Was halten Sie eigentlich von Statistik? Franz Steinkühler, früher einmal Vorsitzender der Gewerkschaft IG-Metall, hatte diese Disziplin einst ziemlich despektierlich kommentiert. „Ich denke bei Statistik an den Jäger, der bei einem Hasen das erste Mal knapp links daneben schoss, und beim zweiten Mal knapp rechts vorbei. Im statistischen Durchschnitt gäbe es einen toten Hasen.“ Keine Frage, mit statistischen Erhebungen muss man zwar kritisch umgehen, gleichwohl haben sie dennoch eine gewisse Aussagekraft. Statistisch gesehen scheint mir zum Beispiel Folgendes nicht uninteressant zu sein, was unsere Borussia anbetrifft.
Nach Zuschauerzahlen bei Heimspielen rangieren wir nach dem 11. Spieltag bei 5 Heimspielen im Ellenfeld mit durchschnittlich exakt 400 Zuschauern hinter Wiesbach (536), Diefflen (511) und Idar-Oberstein (410) momentan auf dem 4. Platz. Nicht schlecht, aber durchaus noch ausbaufähig, wie ich finde.
Ganz schlimm sieht dagegen die Fair Play-Tabelle für unsere Mannschaft aus. Mit bisher 13 gelben, einer gelb-roten und zwei roten Karten rangieren wir momentan auf dem letzten Tabellenplatz. Das ist sicherlich kein Ruhmesblatt und zumindest diesbezüglich können sich unsere Spieler eine Scheibe bei Saarbrückens Zweiter abschneiden, die die Fair Play-Tabelle mit nur einer Gelben Karte vor Schott Mainz anführt.
In der Spielerstatistik - was Einsätze, Tore, Vorlagen, Elfmeter und das „Sammeln“ von Karten anbetrifft - findet sich dagegen erfreulicherweise unser Vollstrecker Andreas Haas auf Platz 1 von insgesamt 475 Oberligaspielern wieder, der auch mit vier anderen Oberligaspielern und 6 Treffern nach 11 Spielen in der Torschützenliste einen recht guten Tabellenplatz einnimmt.
„Und das muss für heute reichen!“, so beendet Arnd Zeigler immer seine Kolumnen aus der wunderbaren Welt des Fußballs. Dennoch möchte ich auch weiterhin der borussenfreundlichen Version treu bleiben, die da lautet:

In diesem Sinne:

Go Borussia, zusammen steh'n und Siege seh'n,
Go Borussia, wir lassen 1.000 Fahnen weh'n...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.