Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar - Borussia Neunkirchen : TSV Schott Mainz

Wann? 26.03.2016 15:30 Uhr

Wo? Ellenfeldstadion, 66538 Neunkirchen DE
Neunkirchen: Ellenfeldstadion | Go Borussia
- Kolumne von Raimund Eich -

Was für ein verrücktes Spiel! Ich hatte die Bayern offen gestanden schon abgeschrieben, als sie bereits nach 28 Minuten völlig verdient mit 0:2 gegen Juventus Turin zurücklagen und phasenweise wie ein orientierungsloser Hühnerhaufen verzweifelt dem Ergebnis und damit einem Weiterkommen in der Champions League hinterher rannten. Der Triple-Traum der Bajuwaren schien einmal mehr allzu früh ausgeträumt. Doch die Italiener hatten die Rechnung ohne den Wirt gemacht, denn Robert Lewandowski, der jenseits des Weißwurstäquators erfolgreich importierte polnische Gastarbeiter und notorische Ballversenker, und sein waschechter bayrischer Komplize müllerten dem für italienische Verhältnisse ungewöhnlich langen Buffon im Juve-Gehäuse jeweils einen rein, womit sie die den deutschen Rekordmeister in der letzten Viertelstunde wieder ins Spiel zurückbrachten . In der Verlängerung ließ man Juventus dann keine Chance mehr für weitere Missetaten aus Münchner Sicht.

Im Viertelfinale gegen Benfica Lissabon hat der „Mia san mia-Verein“ durchaus gute Chancen, auch die Eintrittskarte ins Halbfinale lösen zu können, während den nordisch kühleren Wolfsburgern mit Real Madrid eine wesentlich härtere Nuss beschert wurde. Ob die Grün-Weißen hierfür die notwendigen Nussknackerqualitäten aufbieten können, gilt es abzuwarten. Doch ich fürchte, dass sie gegen die Königlichen aus Spanien weniger in die Nuss als ins Gras beißen werden, ich meine natürlich rein fußballerisch betrachtet.

In der Europoa-League darf man sich ebenfalls auf ein spannendes Duell unserer Namensvettern aus Dortmund gegen den FC Liverpool freuen. Jürgen Klopp, der selbst ernannte „Normal One“, muss gegen seine alte Liebe antreten und ich bin mir ziemlich sicher, dass es ein heißer Tanz mit seinen Nachfolger Thomas Tuchel werden wird, der dem Kloppo getreu dem biblischen Spruch „Wo du hingehst, da will ich auch hingehen; wo du bleibst, da bleibe ich auch!“, bekanntlich nicht nur nach Mainz, sondern auch nach Dortmund gefolgt ist, wenn auch jeweils in gebührendem zeitlichen Abstand.

In gebührendem fußballerischen Abstand zu diesen Fußballwelten und -größen bewegt sich dagegen unsere Borussia aus Neunkirchen. Trotzdem darf man auch stolz auf sie sein, denn sie schlägt sich hervorragend und fühlt sich offenbar wohl auf Platz drei in der Oberliga, was unter den schwierigen insolvenzbedingten Umständen, seit nunmehr schon seit rund 12 Mo-naten, aus meiner Sicht nicht hoch genug bewertet werden kann. Einmal mehr konnte Ruddy M´Passi im Spiel gegen Ludwigshafen mit einem Tor den Sack zu machen und diesen mit 3 wertvollen Punkten gefüllt gleich nach dem Spiel auf unserer Geschäftsstelle deponieren. Unsere Jungs überzeugen seit geraumer Zeit mit guten Leistungen und Ergebnissen, die einfach Lust auf mehr machen. Bleibt daher zu hoffen, dass man gegen Schott Mainz nicht nur den eigenen Kasten abschotten, sondern auch ein paar Lederkugeln im schottisch-mainzerischen Gehäuse versenken kann.

In diesem Sinne:
Go Borussia, zusammen steh'n und Siege seh'n,
Go Borussia, wir lassen 1.000 Fahnen weh'n...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.