Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar - Borussia Neunkirchen : SC Idar Oberstein

Wann? 08.08.2014 19:00 Uhr

Wo? Ellenfeldstadion, 66538 Neunkirchen DE
Neunkirchen: Ellenfeldstadion | Go Borussia
- Kolumne von Raimund Eich -

Jetzt geht´s endlich wieder los, das fußballerische Treiben auf dem grünen Rasen des Ellenfeldstadions. Schön, dass auch Sie wieder dabei sind. Ich hoffe, Sie haben sich von den dramatischen Ereignissen in der letzten Oberliga-Saison wieder einigermaßen erholt. Herzzerreißend war es phasenweise, und mein Herz hat es offen gestanden fast zerrissen. Im März, zu Beginn der Rückrunde haben viele Borussenanhänger noch von einem Aufstieg in die Regionalliga geträumt, darunter auch der Kolumnist. Doch dieser Wunschtraum ist nicht nur wie eine Seifenblase zerplatzt, nein, er hat sich sogar schon bald darauf ins Gegenteil verkehrt und ist zu einem wahren Albtraum geworden. Das Abstiegsgespenst hatte sich klammheimlich ins altehrwürdige Ellenfeldstadion eingeschlichen und dort eingenistet. Lähmende Angst breitete sich infolge wie ein Virus im weiten Rund des Ellenfeldes aus, dem nicht nur viele Zuschauer, sondern letztlich auch der amtierende Borussentrainer zum Opfer fielen.
Apropos Opfer, man munkelt, dass die Kirchen in unserer Heimatstadt in dieser Zeit von innen so hell erleuchtet waren wie lange nicht mehr. Warum? Na ja, wegen der vielen Opferkerzen, die in dieser schweren Zeit angeblich zuhauf von verzweifelten Borussenanhängern angezündet wurden. Offensichtlich hat sich diese Investition ausgezahlt, denn obwohl wir sogar nach dem letzten Spiel noch eine Weile vor dem Absturz in die Saarlandliga zittern mussten, hatte der Fußballgott doch noch ein Einsehen mit uns Borussen, und so bleiben wir der Oberliga zum Glück auch weiterhin erhalten.
Wer weiß, was uns die neue Runde alles bescheren wird. Ich bin sehr zuversichtlich und behaupte jetzt einfach mal, dass es besser werden wird. Woher ich die Zuversicht nehme, wollen Sie wissen? Na ja, zum einen kann es ja wohl kaum noch schlechter kommen als in der vorigen Rückrunde, und zum anderen haben wir von einigen Ausnahmen abgesehen fast eine komplett neue Mannschaft mit vielen talentierten jungen Spielern aus der Region, die unser neuer Trainer Daniel Paulus zusammengestellt hat. Auch er ist bekanntlich noch jung an Jahren und nicht minder ehrgeizig wie seine Spieler. Ich bin mir ganz sicher, dass diese Verjüngungskur dem zuletzt massiv lahmenden Oberligapatienten Borussia Neunkirchen wieder auf die Sprünge helfen wird.
Sprünge gemacht haben sicherlich viele Fußballanhänger im Juli. Ausgerechnet am Dreizehnten des Monats musste die deutsche Nationalmannschaft im Endspiel gegen Argentinien antreten. Kein gutes Omen? Und ob, denn mit 1:0 gewannen unsere Jungs nach einer eindrucksvollen WM das Endspiel und sind verdientermaßen Weltmeister geworden. Der vierte Stern über dem Bundesadler ziert meiner Meinung nach zurecht das beste Team der Welt.
Ich finde, wir Fußballfans haben ein einzigartiges Hobby, zumindest wir Neunkircher, denn uns wurde innerhalb weniger Wochen eine (Grat)Wanderung zwischen der kleinsten aller Fußballwelten in der Saarlandliga und der großen weiten Fußballwelt beschert. Was will man mehr? Na ja, weltweit gibt es im nächsten Jahr bekanntlich nichts zu gewinnen, aber regional gesehen …

In diesem Sinne:

Go Borussia, zusammen steh'n und Siege seh'n,
Go Borussia, wir lassen 1.000 Fahnen weh'n...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.