Oberliga Rheinland Pfalz / Saar, Borussia Neunkirchen : FSV Viktoria Jägersburg

Wann? 08.08.2015 15:30 Uhr

Wo? Ellenfeldstadion, 66538 Neunkirchen DE
Neunkirchen: Ellenfeldstadion | Go Borussia!

Eine tolle Stadionatmosphäre durften über 1.900 Zuschauer am vorigen Dienstag beim Benefizspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern im Neunkircher Ellenfeldstadion erleben, wenn auch die Borussenanhänger eine deftige Niederlage einstecken mussten. Das sportliche Ergebnis war allerdings eher zweitrangig, während die Traumkulisse für unseren Oberligisten dagegen fast schon erstklassigen Charakter hatte.

Seit Juli kann die betagte Borussia aus Neunkirchen auf ein zumindest zum großen Teil stolzes Fußballleben von sage und schreibe 110 Jahren zurückblicken. Eine unvorstellbar lange Zeit, die unseren Traditionsverein ausgerechnet in seinem Jubiläumsjahr in massive Turbulenzen geraten ließ. Noch immer schwebt das Damoklesschwert der Insolvenz über dem sagenumwobenen Ellenfeld, noch immer müssen wir um die Existenz des Vereins und des Stadions bangen. Gerade deshalb ist es so wichtig, dass renommierte Vereine wie Mainz 05, der FCS, der FCK und der Bundesligaaufsteiger SV Darmstadt 98, der in vier Wochen seine Aufwartung bei uns machen wird, mit Freundschaftsspielen ihre Solidarität mit der Borussia bekunden. Dafür gebührt diesen Clubs, mit denen wir uns sportlich gesehen leider schon lange nicht mehr auf Augenhöhe messen dürfen, viel Dank und Anerkennung.

Aus finanziellen Gründen ist es derzeit leider nicht mehr möglich, den Zuschauern bei Heimspielen im Ellenfeld das ebenfalls traditionsreiche Stadionmagazin "Blick ins Ellenfeld" anzubieten, das Platz für Grußworte der Vereinsverantwortlichen, für Spielberichte, für die Vorstellung der gegnerischen Mannschaften, für Werbeanzeigen und auch für Go Borussia-Kolumnen wie diese bot, wobei man auf Letztere sicherlich noch am ehesten verzichten kann. Kein Grund mehr also für den Kolumnisten, seine Gedanken über seinen Lieblingsverein zu Papier zu bringen. Und doch möchte ich - nein, muss ich mich - wenigstens mit dieser Kolumne noch einmal über das Internet zu Wort melden. Grund dafür sind zum Glück nur vereinzelte Kommentare von Ellenfeldbesuchern beim Spiel gegen die Mannen von Stefan Kuntz wie dieser: "Gegen Mannschaften wie Kaiserslautern komme ich

gerne noch ins Ellenfeld, aber nicht bei Oberligisten, gegen die wir zu unseren besten Zeiten noch nicht mal ein Trainingsspiel bestritten hätten."

Auch wenn ich gestehen muss, dass ich als Oldie, der die goldenen Zeiten der Borussia noch selbst miterleben durfte, derartige Gedanken nachvollziehen kann, bleibt festzustellen, dass allen Borussenfans gerade in diesen schweren Zeiten eher Demut und Bescheidenheit gut zu Gesicht stünden, denn die glorreichen Tage der Borussia gehören nun mal längst der Geschichte an und auch für Traditionsvereine gibt es zurecht keine Sonderkonditionen. Auch hier "liegt die Wahrheit auf dem Platz", wie der weise Otto Rehhagel einmal von sich gegeben hat.

Unsere Borussen brauchen daher auch (oder gerade!) in der fünften Liga weiterhin unsere Unterstützung. Freuen wir uns daher gemeinsam auf eine hoffentlich spannende neue Oberligasaison mit attraktiven sportlichen Gegnern wie aktuell den Aufsteiger aus Jägersburg, der bereits in seinem ersten Ligaspiel einen Titelaspiranten wie Salmrohr das Fürchten lehrte und der sicherlich alles daransetzen wird, auch den einstmals großen Borussen im ruhmreichen Ellenfeld die Punkte abzujagen. Dass wir Neunkircher allerdings hoffen, dass dieser Schuss für unseren Auftaktgegner im Ellenfeld nach hinten losgeht, mögen uns unsere sympathischen Nachbarn aus dem Osten des Saarlandes nachsehen.

In diesem Sinne:
Go Borussia, zusammen steh'n und Siege seh'n,
Go Borussia, wir lassen 1.000 Fahnen weh'n...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.