Historisches Programm vom Sandbahnrennen auf dem Buchholzer Heidering 1957

Umschlagtitel des alten Programmheftes
Ja, wer kennt denn da noch den einen oder anderen Solofahrer oder Gespannfahrer mit Schmiermaxe? Das 20 Seiten umfassende Programmheft ist noch sehr gut erhalten und zeigt die teilnehmenden Fahrer mit den Herkunftsorten auf. Am Samstag, dem 6. Juli 1957 fand die Maschinenabnahme und ein freies Training statt. Das eigentliche Rennen am Sonntag, dem 7. Juli 1957 wurde um 14.30 Uhr durch den damaligen Bundesverkehrsminister Dr. Seebohm eröffnet. In den 17 Rennläufen waren 350er und 500er Solomaschinen und 500er und 750er Gespanne am Start. Aus Schneverdingen fuhr Alex Haucke mit seinem Beifahrer Günter Weseloh eine 500er Eigenbaumaschine mit Boot. Im Programm sind auch sehr schöne Werbeanzeigen damaliger Zeit gedruckt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.