Spartaner triumphieren über Kreuzritter - Tabellenführer

Neu-Ulm: Dietrich-Lang-Stadion |

Die Neu-Ulm Spartans haben das dritte Meisterschaftsspiel in der Football-Bayernliga gewonnen. Am Ende stand es im Heimspiel gegen die Burghausen Crusaders 17:9. Jetzt stehen die Spartans verlustpunktfrei an der Spitze der Tabelle.

Das Match war hart umhämpft. Im ersten Viertel gelang den Crusaders ein Fieldgoal (= drei Punkte). Im zweiten Viertel machte keine Mannschaft einen Punkt. So ging es mit 0:3 in die Halbzeit. Mit 7:0 Punkten im dritten Viertel und 10:6 Punkten im vierten Quarter wurde der Endstand hergestellt. Das Ergebnis ist dem Spielverlauf entsprechend für Footballverhältnisse knapp ausgefallen. Die Crusaders, die als der erwartete schwere Brocken präsentierten, versäumten es mehrmals, ihr Punktekonto durch Kicks durch die "Tor"-Stangen (zum Beispiel Sonderpunkt nach Touchdowns) aufzubessern. Hier das Ergebnis nochmal auf einen Blick:

Neu-Ulm Spartans vs Burghausen Crusaders 17:9 (0:3 / 0:0 / 7:0 / 10:6)

Ausführlicher Spielbericht plus jede Menge Fotos hier.

1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.