Ein Ehepaar auf Rachetrip: "Der Abstecher" von Martin Walser

Wann? 12.03.2016 20:00 Uhr

Wo? Theater Neu-Ulm, Hermann-Köhl-Straße 1- 5 (Theaterplatz), 89231 Neu-Ulm DE
Neu-Ulm: Theater Neu-Ulm |

Derzeit steht im Theater Neu-Ulm unter anderem auf dem Spielplan: "Der Abstecher" von Martin Walser. Gespielt wird das Stück bis Mitte März. Alle Termine und Zugang zu den Kartenbestellungen ----> hier . "Der Abstecher", eine in Ulm spielende, halb realistische, halb absurde und dabei spannende Komödie, ein fröhliches Gemisch aus Flaps, Flunkerei und tiefer Wahrheit vom berühmten Autor Martin Walser, beginnt mit diesen vielsagenden Sätzen:

DIREKTOR H. MECKEL: "Berthold, schau: Die Ulmer schlafen."

BODYGUARD BERTHOLD: "Es geht auf halb elf zu, Herr Direktor."

Zum Stück
Hubert, ein Hamburger Direktor und "Herr über 37 Filialen", ist mit seinem Chauffeur und Bodyguard Berthold auf der Autobahn nach München unterwegs und entschließt sich plötzlich am Autobahnkreuz Ulm/West zu einem 'Abstecher' nach Ulm. Er möchte alte Freunde besuchen, erklärt er seinem Fahrer, und hat alle Mühe, den allzu diensteifrigen Chauffeur endlich über Nacht los zu werden.

Statt zu den nicht vorhandenen Freunden geht Familienvater Hubert zur Cafékellnerin Frieda, seiner einstigen Geliebten, die er vor einigen Jahren hat sitzenlassen. Er hofft auf ein nettes Schäferstündchen und glaubt, Frieda, von der er nur weiß, dass sie mit Erich, einem Lokomotivführer, verheiratet ist, werde dennoch von seinem unvermittelten Auftauchen begeistert sein.

Eine trügerische Hoffnung, ein verhängnisvoller Irrglaube!

Der erste Schock: Frieda eröffnet ihm, Erich sei tot. Der zweite Schock: die Umstände von Erichs Tod. Aber das dickste Ende kommt noch ... Jetzt hätte Direktor Meckel liebendgern seinen Bodyguard zur Seite ...

Kommen Sie, schauen Sie - beste Unterhaltung!

Publikumsstimmen.

Rezensionen:

Südwest Presse

Neu-Ulmer Zeitung
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.