Tolle Ausstellung

Die Franz Völker-Anny Schlemm Gesellschaft e.V. hat in Kooperation mit dem Stadtmuseum "Haus zum Löwen" Leiterin Jessica Siebeneich eine sehr tolle, informative Ausstellung anlässlich des 50. Todestages Franz Völkers am Samstag eröffnet. Die Ausstellung wird bis einschließlich 28.02.20156 zu sehen sein.
Der Kulturdezernent Theodor Wershoven lobte die Ausstellung und die Gesellschaft für ihr Jahrzehnte langes Engagement um den Künstler und Ehrenbürger der Stadt Neu-Isenburg.
In der Ausstellung werden einzelne Stationen angesprochen, wie Franz Völker und Richard Wagner, Liederabende, Operetten oder die Opern "Lohengrin oder "Die Walküre. Musterschallplatten und andere Utensilien, wie den Gralsbecher oder Zeugnisse sind ausgestellt.
Im Rahmen der Veranstaltung hat der Vorsitzende aus der Oper Lohengrin, das Schwert, die Handschuhe und den Gürtel der Museumsleiterin Jessica Siebeneich als Dauerleihgabe übergeben. Diese Gegenstände stammen aus dem Besitz der Enkelin Sabine Völker und wurden von ihrer Mutter der Gesellschaft geschenkt.

Weiterhin erhielt die Gesellschaft von Gerhard Kilian einem Kenner Franz Völkers eine Originalkarikatur des Sängers, sowie eine Mappe der Liveaufnahmen aus dem Bayreuther Festspielhaus von 1936 überreicht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.