Franz Völker-Preis 2014

Neu-Isenburg: Hugenottenhalle | Franz Völker wurde am 31.03.1899 in Neu-Isenburg geboren., gestorben 1965 in Darmstadt. An der Oper Frankfurt 1926-1931, Staatsoper Wien 1931-1935, als"Siegmund" (Times) "Sensationserfolg" 1934 in London (Österreichischer Kammersänger 1934) Staatsoper Berlin 1935-1941 (Preußischer Kammersänger 1936) Salzburger Festspiele 1932-1939 (großartiger "Kaiser" und "Menelas") Bayreuther Festspiele 1933-1942 (überragender "Lohengrin" 1936), Nationaltheater München 1945-1952, legendär sein "Bajazzo" 1948, Professor an der Hochschule für Musik in Stuttgart 1958, Ehrenbürger der Stadt Neu-Isenburg 1949.
Zu Ehren des Neu-Isenburger Ehrenbürgers Franz Völker, Tenor, stiftet die Stadt Neu-Isenburg den Franz Völker-Preis. Erstmals wurde er im Jahre 1989 vergeben. Preisträger waren Christian Elsner, Ferdinand Seiler, Andreas Wagner, Jürgen Fersch, Johannes Kalpers, Matthias Klink, Koh Ki-Hun, Lars Lettner, Tobias Rapp (Tobey Wilson), Jason Kim, Simon Schnorr, Daniel Jenz, Lucian Krasznec und Kejia Xiong. Der Preis wird im fünfjährigen Turnus vergeben. Der Franz Völker-Preis ist ein Förderpreis für junge Tenöre.
Ab diesem Jahr wird er in Kooperation mit dem Staatstheater Mainz vergeben. Das Preisgeld beträgt 6.000,00 €. Der Gewinner wird, je nach Eignung, bei einer Opernproduktion am Staatstheater Mainz oder einer Konzertproduktion des Philharmonischen Staatsorchesters Mainz engagiert.
Das Wettbewerbskonzert findet am Samstag, den 06. Dezember 2014, 20.00 Uhr, in der Hugenottenhalle statt. Erwartet werden darf ein Konzert der Spitzenklasse, denn das Ochester des Staatstheaters Mainz steht für hervorragende Musik. Für Spannung ist gesorgt, weil die Entscheidung, wer den Franz Völker-Preis gewinnt, erst in diesem Konzert - nachdem die Finalisten mit Opern- und Operettenarien dem Publikum präsentiert haben - getroffen wird.
Eine prominente Jury, u.a. mit dem Startenor Christian Elsner, bewertet die Beiträge und kürt den Gewinner. Die Zugabe des Preisträgers beschließt den Abend
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.