"Durch die Wälder durch die Auen"

Wann? 14.11.2015 16:00 Uhr

Wo? Gemeindesaal Evang.-Ref. Kirche, Marktpl. 2, 63263 Neu-Isenburg DE
Neu-Isenburg: Gemeindesaal Evang.-Ref. Kirche | Die Franz Völker-Anny Schlemm Gesellschaft e.V. Neu-Isenburg lädt ein zu einem Konzert mit dem Finalisten des Franz Völker-Preises 2014, Tenor Martin Rainer Leipoldt am 14. November 2015, 16.00 Uhr.
Martin Rainer Leipoldt wurde in Zwickau geboren und wuchs in einem kirchenmusikalisch geprägten Umfeld auch. Neben Chorsingen und Orgelspiel war sein musikalischer Schwerpunkt die Tuba. Mit 17 Jahren spielte er bereits als Substitut in der sächsischen Staatskapelle. Es begann ein Studium der Orchester- und Kammermusik. Nachdem sein stimmliches Potential durch Professor Dr. Peter Anton Ling entdeckt wurde, nahm er 2012 das Gesangstudium in dessen Klasse auf. Schon während seines Studiums führten in Konzertreisen nach Afrika, Nord- und Südamerika und in verschiedene Länder Europas. Martin Rainer Leipoldt ist Stipendiat des Richard-Wagner-Verbandes Hannover.
Begleitet wird er am Flügel von Joachim Beuster, der 1993 an der Musikhochschule Lübeck bei Prof. James Tocco sein Konzertexamen abgelegt hat. Er hat viele Jahre an der Musikhochschule gelehrt und hat einen Lehrauftrag für Korrepetition in der Opernabteilung
Martin Rainer Leipoldt wird Lieder und Arien von Felix Mendelsohn Bartholdy, Wolfgang Amadeus Mozart, Friedrich von Flotow, Carl Maria von Weber und Giacomo Puccini darbieten.
Eintritt beträgt 15,00 Euro (inc. Empfang)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.