Anny Schlemm-Preis 2016

Wann? 28.02.2016 19:00 Uhr

Wo? Hugenottenhalle, Frankfurter Str. 152, 63263 Neu-Isenburg DE
Neu-Isenburg: Hugenottenhalle | Zu Ehren der Kammersängerin und Ehrenbürgerin der Stadt Neu-Isenburg wird am 28. Februar 2016 in Der Hugenottenhalle Neu-Isenburg der Anny Schlemm-Preis verliehen. Dieser Preis, der alle 5 Jahre verliehen wird, ist mit 6.000 Euro dotiert. Erste Preisträgerin war Paula Murrihy
Am 09. November 2015 fand im Opernstudio Frankfurt die Auswahl für zweite Vergabe des Preises statt. Die Vergabe des Anny Schlemm-Preises erfolgt also nicht wie bei üblichen Wettbewerben nach einer kurzen Präsentation, sondern nach umfassender Einschätzung der Leistung und dem letztendlichen Eindruck beim Wettbewerb.
Bei einer Soiree´ präsentierten sich die Kandidatinnen zunächst mit einem Titel ihrer Wahl und danach mit einem weiteren Werk, das von der Jury vorgegeben wurde Die Jury wählte
Maria Pantiukhova, Jessica Strong und Julia Dawson
für die Endrunde aus.
Bei dem Wettbewerbskonzert werden die Künstlerinnen vom Frankfurter Opern- und Museumsorchester unter ihrem Dirigenten Sebastian Zierer begleitet. Es werden Arien und Orchesterwerke von Mozart bis Puccini zu hören sein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.