Gelungener Abschluss der Gästeführerschulung

Von Oktober bis Dezember 2013 fand eine umfassende Weiterbildung der Gästeführer des Geo-Naturparkes "Saale-Unstrut-Triasland" e.V. , des Saale-Unstrut-Tourismus e.V. und der Arche Nebra statt.

Diese Qualifizierungsmaßnahme wurde durch den Saale-Unstrut-Tourismus e.V. mit finanziellen Mitteln des Landes/EU unterstützt. Die organisatorische Arbeit lag in den Händen des Geo-Naturparkes.

Die Gästeführer konnten ihr Wissen u.a. in der Bereichen Natur und Naturschutz, Geschichte, Geologie und Archäologie umfassend erweitern. Solche Themen, wie Rückkehr der Wildkatze und die Rolle der Pilze im Ökosystem Wald aber auch der Vortrag des Referenten Herrn Büchsenschütz zu weiterführenden Erläuterungen des Welterbeantrages fanden regen Zuspruch bei den Gästeführern.
Die Exkursionen zur Holländer-Windmühle Eckartsberga und des Heimathauses, zur Erweiterung des Geopfades Schönburg, zur Klosterschule Schulpforte und die Ausstellungen des Museums für Vorgeschichte in Halle führten zur Vertiefung des Wissens.

An dieser Stelle allen Referenten bzw. Exkursionsleitern einen besonderen Dank für ihre qualifizierte Arbeit!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.