Mai

Maiglöckchen
Mai

Das ist nun der Mai!
Da grünen die Felder,
die Gärten, die Wälder,
da rauschen die Quellen,
da singen und springen
die Vögel herbei,
da laufen die Kinder,
die Mädchen und Buben
aus Kammern und Stuben
hinaus, hinaus, aus dem engen Haus!


R. Reinick (1805 - 1852)

Gedicht aus dem Volksschullesebuch von 1896 für das dritte und vierte Schuljahr
6
5
5
5
5 4
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
57.422
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 06.05.2014 | 21:00  
6.707
R. S. aus Lehrte | 06.05.2014 | 21:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.