Verlängerung: Ausstellung zur neuen Bundeskampagne "Nur Mut!" am 07.03.2016

Wann? 07.03.2016 bis 29.04.2016

Wo? Volkshochschule Burgenlandkreis "Dr. Wilhelm Harnisch", Seminarstraße 1, 06618 Naumburg (Saale) DE
Naumburg (Saale): Volkshochschule Burgenlandkreis "Dr. Wilhelm Harnisch" |

Alphabetisierungskampagne des Bundesministeriums für Bildung und Forschung läuft neu an

Anlässlich der neuen Kampagne "Nur Mut", die die bisherige Alphabetisierungs-kampagne "Lesen und Schreiben - Mein Schlüssel zur Welt" ablöst, zeigt das Naumburger Projekt BLICKPUNKT alpha die Wanderausstellung des Bundes zum Thema. Hier geht es um das Problem des funktionalen Analphabetismus. Die Ausstellung wird diesmal im Eingangsbereich der Volkshochschule (Hintereingang) in Naumburg/Saale, Seminarstraße 1, zu sehen sein. Die Eröffnung findet um 10 Uhr am 7. März unter anderem im Beisein der Leiterin, Frau Manuela Andrich und Vertretern des neuen Bildungsbüros vom Landratsamt statt.

Über 200.000 deutschsprachige Bürger können nach einer Studie aus dem Jahre 2011 allein in Sachsen-Anhalt nicht ausreichend lesen und schreiben. Sie haben damit nur eingeschränkte Möglichkeiten am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.

Für diese Leute soll das Projekt "Blickpunkt alpha" eine Art Sprachrohr bilden, indem Institutionen, die alltäglichen Umgang mit ihnen haben, sich über ihre Belange informieren und kostenlos an Weiterbildungen zum Thema teilnehmen können.

Über www.blickpunkt-alpha.de kann man sich weiter informieren und Kontakt zu den Projektmitarbeiterinnen aufnehmen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
4.285
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 20.03.2016 | 16:28  
38
Blickpunkt Alpha aus Naumburg (Saale) | 31.03.2016 | 09:37  
4.285
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 31.03.2016 | 09:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.