Mindestlohn: Zwei Millionen Niedriglöhner könnten leer ausgehen

Laut einer "Studie zum Mindestlohn: (könnten) Zwei Millionen Niedriglöhner könnten leer ausgehen"!

Gleiches wird hier berichtet: Sonderregelung für Rentner, Studenten, Arbeitslose Mindestlohn-Ausnahmen würden zwei Millionen Menschen treffen ,

Allerdings sagt Arbeitsjurist Dirk Kuhn"Ausnahmen beim Mindestlohn verstoßen gegen Gleichbehandlung"

Und die SPD sagt selber, sie ist der Motor der Regierung. Es kommt aber nicht auf den Motor an, sondern auf Diejenige die am Lenker sitzt!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.01.2014 | 23:06  
4.255
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 04.02.2014 | 14:40  
4.255
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 16.03.2014 | 13:37  
197
Irene Gorski-Scarbart aus Naumburg (Saale) | 16.03.2014 | 14:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.