Kinderarmut in Deutschland - "Echt" oder nur "gefühlt"?

"Die Welt" hat heute einen Artikel veröffentlicht mit der Überschrift: Der große Schwindel mit der Kinderarmut

Vermutlich eine Reaktion auf die Artikel des Kinderhilfswerkes: Mehr Steuern gegen Kinderarmut sowie : Wird Kinderarmut in Deutschland verdrängt?

Ist Kinderarmut also nur ein intellektuelles gefühltes Problem in unserer Wohlstandsgesellschaft oder ist sie wirklich vorhanden?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 19.01.2014 | 14:15  
4.293
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 19.01.2014 | 17:08  
1.109
Alter Verwalter aus Naumburg (Saale) | 19.01.2014 | 17:09  
3.374
Adolf Klesla aus Naumburg (Saale) | 19.01.2014 | 20:02  
54.341
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.01.2014 | 00:19  
4.293
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 20.01.2014 | 13:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.