1,54 Euro Stundenlohn sind KEINE Ausbeutung !

"Der Spiegel" berichtet: Lohndumping-Urteil: 1,54 Euro Stundenlohn sind keine Ausbeutung

Ein Stundenlohn von 1,54 Euro kann rechtens sein. Das hat nun ein Arbeitsgericht entschieden. Das Gericht argumentierte, die Bürokräfte eines Anwalts hätten den Lohn freiwillig akzeptiert.

Auch "Der Stern" kommentiert das Lohndumping-Urteil.

Wenn man also "Freiwillig" auf einen "gerechten und angemessenen" Lohn verzichten kann, wozu dann noch "Mindestlöhne"? Sollte das "Schule" machen, wird es bald gar keine Löhne mehr geben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
12 Kommentare
4.244
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 10.04.2014 | 09:52  
12.893
Ronny Ullrich aus Laucha an der Unstrut | 10.04.2014 | 10:06  
197
Irene Gorski-Scarbart aus Naumburg (Saale) | 10.04.2014 | 12:06  
57.286
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 10.04.2014 | 15:25  
54.268
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.04.2014 | 16:53  
54.268
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 11.04.2014 | 00:01  
12.893
Ronny Ullrich aus Laucha an der Unstrut | 11.04.2014 | 12:47  
57.286
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 11.04.2014 | 13:06  
54.268
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 11.04.2014 | 15:15  
54.268
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 11.04.2014 | 22:15  
4.244
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 11.04.2014 | 22:51  
54.268
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 12.04.2014 | 17:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.