Landhof-Idylle mit Galloway`s und Duroc`s

Galloway`s
Es war einmal…

So fangen die meisten Märchen an, manchmal aber auch die Erinnerung an längst Vergessenes aus Kindertagen. Diese Erfahrung durfte ich gestern machen.

Wir - mein Mann und ich - machten uns gestern auf den Weg, um den Waldhof - ein Erlebnisbauernhof - in Görschen zu besuchen. In der Presse hatten wir von einem Bauernhof gelesen, der an jenem Tag seine Naturprodukte aus traditioneller Aufzucht und natürlicher Fütterung der Tiere anbot. Also besuchten wir die Familie Tiedge auf ihrem Erlebnisbauernhof, der im 16. Jahrhundert ein Lehenshof war. Uns erwartete Natur pur in ruhiger Lage mit traumhaftem Blick auf Wiesen und Täler. Freundlich wurden wir auf dem Hof von Herrn Tiedge und seinem Hund Carlo begrüßt. Er erzählte uns Wissenswertes über seinen Hof, den er mit seiner Frau und seinem Sohn bewirtschaftet. Wir erfuhren etwas über die artgerechte Züchtung und Haltung seiner Duroc-Schweine und Galloway-Rinder. Diese und andere liebenswerte Tiere durften wir uns aus allernächster Nähe ansehen und auch streicheln.

Durch den Duft der unzähligen , weißen und zarten Kirschblüten, das saftige Grün der Wiesen, den Regenwolkenhimmel, den Geruch der Landwirtschaft mit seinen Tieren, die Geräusche wie Hundebellen oder das Gackern der Hühner wurde ich ein halbes Jahrhundert zurückversetzt. Es war die Zeit der Kindheit. Auf dem kleinen Bauernhof meiner Großeltern durften wir Geschwister unsere einzigartigen Sommerferien verbringen. Den Duft von frisch geräucherter Knackwurst und gebackenem Streuselkuchen auf dem Blech habe ich heute noch in der Nase.

Der Waldhof inmitten herrlicher Flora und Fauna ist wahrlich ein Kleinod für Erholung, Ruhe und Erlebnissen mit Tieren.

Der kleine Hofladen bot seinen zahlreichen Besuchern ein Sortiment an Wurst und Fleisch - hergestellt aus den Duroc-Schweinen - an. Frisch und auch als Konserven wurden die Köstlichkeiten mit ihrem unnachahmlichen Duft an die geduldig wartenden Menschen verkauft. Frau Tiedge erzählte den Kunden viel Interessantes über Schlachtung, Fleisch und Wurst sowie deren Lagerung und Zubereitung zu Hause. Die Herzen von Gourmets werden hier gewiss höher schlagen.

Es war ein kleiner Ausflug für Herz und Seele vor die Tore Naumburgs.
1 1
1
1 1
2 1
3 1
1
1
1 1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
2.608
Doris Seifert aus Naumburg (Saale) | 11.04.2014 | 21:13  
2.608
Doris Seifert aus Naumburg (Saale) | 11.04.2014 | 21:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.