Komödie Lord Savils Verbrechen - Noch 3 X in diesem Jahr

Naumburg (Saale): Theater Naumburg |

Die irrwitzige englische Komödie nach der Erzählung von Oscar Wilde "Lord Savils Verbrechen" spielt das Theater Naumburg noch dreimal in diesem Jahr: Am kommenden 2. Adventswochenende 6. und 7. Dezember und am 28. Dezember, jeweils um 19.30 Uhr im Theater Naumburg.

Skrupellosigkeit, Neurose und Snobismus bilden den Treibstoff der satirischen Salon-Komödie


Ein Astrologe offenbart dem abergläubischen Lord Arthur Savil, er werde in naher Zukunft einen Mord begehen. Was für eine Nachricht. Wie soll man damit umgehen? Um seine innere Ruhe wiederzufinden, entschließt sich Lord Savil, mit tatkräftiger Unterstützung seiner Frau Sybil, das Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Das heißt: man muss nur jemanden gezielt um die Ecke bringen, natürlich so, dass kein Verdacht auf einen fällt und schon ist das Problem gelöst. Nur wer kommt für eine solche "Übersiedlung" in Frage, wie sich Arthur und Sybil entscheiden, den Vorgang zu bezeichnen? "Einem Fremden kann man so etwas nicht zumuten", meint Lord Arthur. Aber wer kommt aus dem Bekanntenkreis in Frage? Wie Lord und Lady Savil ihre Wahl treffen und wie die ganze Geschichte ausgeht, davon überzeugen Sie sich am besten selbst.
Wie kein anderer versteht es Oscar Wilde, den englischen Snobismus einer (damals aristokratischen) Überflussgesellschaft aufs Korn zu nehmen. Aber vieles an Selbstbezogenheit, Übermut und Konsumeifer kommt uns auch heute nur allzu bekannt vor.

Nutzen Sie die Gelegenheiten in der Advents- und Weihnachtszeit und amüsieren Sie sich bei dieser wunderbaren und saukomischen Komödie.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.