DAME UND SPRINGER am Samstag vor dem Löwendenkmal in Bad Kösen

Die beliebte Inszenierung DAME UND SPRINGER, die im Mai erfolgreich Uraufführung auf Schloss Neuenburg gefeiert hat, zieht um vor das Löwendenkmal in Bad Kösen! Am Samstag, 21. Juni um 19.30 Uhr geht es los. Von Naumburg, von Bad Kösen und von den Parkplätzen in Saaleck ist ein Bus-Service eingerichtet.

Die Dreiecksgeschichte von Ludwig dem Springer, Friedrich von Goseck und der schönen Adelheid wird auf amüsante und heitere Weise als Kriminalgeschichte aufgearbeitet mit vielen witzigen Details und Anspielungen auf die Bühne gebracht.

Bus-Service


Um die Spielstätte Löwendenkmal problemlos erreichen zu können, ist ein Bus-Service eingerichtet.

DIE ANFAHRT MIT DEM AUTO ZUM LÖWENDENKMAL IST NICHT MÖGLICH! PKW müssen auf den Parkplätzen in Saaleck abgestellt werden. Von dort verkehrt ab 18 Uhr bis kurz vor Vorsstellungsbeginn ein Pendelbus. (Fahrpreis 2,- EUR)

AUSSERDEM FÄHRT JEWEILS EIN BUS VON NAUMBURG UND BAD KÖSEN ZUM LÖWENDENKMAL:

Ab Naumburg:
18 Uhr ab City-Stop und Stops an den Haltestellen: Lindenring - Weimarer-Str. - Thüringer-Pforte - Almrich - Schulpforte / Rückfahrt um 21.30 Uhr (Fahrpreis 5,- EUR)

Ab Bad Kösen:
18.30 Uhr ab Kukulauer-Str. - Hermann-Lieljer-Ring - Naumburger-Str. - Bahnhof Bad Kösen - Lengefeld / Rückfahrt um 21.30 Uhr (Fahrpreis 3,- EUR)
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.