myheimat-Fotowettbewerb zum Welterbe bis 26. Februar verlängert

Naumburger Dom St. Peter und Paul. (Foto: Petra Donnerhack)
Naumburg: Salzstraße 8 | Der diesjährige Foto-Wettbewerb „Alles in Bewegung. Kultur und Natur warten auf Entdecker“ rund um das Thema Welterbe geht in die Verlängerung: Der Teilnahmeschluss ist vom 30. Oktober auf den 26. Februar 2017 verlegt worden. Gemeinsam mit dem Förderverein Welterbe an Saale und Unstrut sucht das myheimat-Team die schönsten Aufnahmen zum Thema. Diesmal stehen jedoch nicht die bedeutenden Denkmale im Welterbe-Antragsgebiet an Saale und Unstrut im Mittelpunkt, sondern die Kulturlandschaft an Saale und Unstrut und nicht zuletzt die Menschen, die sich in ihr bewegen und mit ihr leben.

"Mögliche Motive können Wanderer, Radfahrer oder Paddler auf Tour sein, aber auch Schäfer, Weinbauern, Steinmetze und andere, die in der Kulturlandschaft arbeiten und leben. Hauptsache der Bezug von Mensch, Kultur und Natur wird sichtbar", erläutert Helga Heilig, Sprecherin des Fördervereins Welterbe an Saale und Unstrut. Wichtige Denkmale oder Orte im Nominierungsgebiet sind: der Naumburger Dom und die Naumburger Altstadt, die ehemalige Klosterkirche Zscheiplitz, die Altstadt Freyburg mit Marienkirche, Schloss Neuenburg, Klosterkirche und Schlossanlage Goseck, die Burganlage Schönburg, das ehemalige Zisterzienserkloster Pforte, das Romanische Haus Bad Kösen, Burg Saaleck, Rudelsburg sowie Flemmingen und Großwilsdorf und die Weinberge Schweigenberg, Köppelberg, Saalhäuser, außerdem die Steinbrüche am Rödel.

Wer am Fotowettbewerb „Alles in Bewegung“ teilnehmen möchte, kann die Bilder bis 30. Oktober hier an diesem Beitrag hochladen. Wichtig ist es, die Aufnahmen in möglichst hoher Auflösung bereitzustellen und in den Bildtext einige Informationen zum Motiv hineinzuschreiben. Eine Fachjury wird nach dem Einsendeschluss die Preisträger ermitteln. Es werden attraktive Geld- und Sachpreise ausgelobt. Die Urheberrechte bleiben bei den Fotografen. Mit der Teilnahme an dem Wettbewerb gibt der Fotograf gleichzeitig seine Zustimmung, dass die Bilder vom Förderverein Welterbe an Saale und Unstrut für Informationsmaterialien und Öffentlichkeitsarbeit im Print und im Web genutzt werden können.

Jetzt mitmachen (Teilnahmeschluss 26.02.2017)

Foto hochladen

Teilnahme

Um teilzunehmen, müssen Sie sich bei myheimat registrieren. Dies können Sie gleich im Anschluss tun, wenn Sie auf Registrieren und Mitmachen klicken.

224 Bilder zur Aktion:

11
5
7
2
4
2
2
1
2
1
1
1
2
2
3
2
1
2
2
1 2
2
2
2
2
3
1
2
2
2
1
3
1
6
1
1
1
1
1
2
2
1
1
1
1
1
4
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
57.365
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 31.03.2016 | 14:03  
46.641
Kathrin Zander aus Meitingen | 05.05.2016 | 11:10  
137
ehemaliger Nutzer aus Teuchern | 18.05.2016 | 20:57  
5.637
Erwin Zimmermann aus Bad Kösen | 24.05.2016 | 18:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.