Knuspriges Geflügel oder Karpfen blau

Ein einziger Löffel einscheidet darüber, wer die 50.000€ Preisgeld bei "The Taste" gewinnt. (Foto: Gedeckter Tisch Rainer Sturm pixelio.de)
Naumburg (Saale): Salzstraße 8 | Rituale sollen ja bekanntlich die Gesundheit fördern. Sie sorgen für einen geregelten Tagesablauf, der Sicherheit gibt und dem Gehirn nicht so viel Arbeit macht. Da im Gegensatz zu Ritualen spontanes Handeln eine ganze Reihe an Entscheidungen erfordert. Ein Beispiel? Wie das Essen zu den Weihnachtsfeiertagen gibt es auch zu Silvester in den meisten Familien ein spezielles Gericht, das seit Jahren immer wieder auf den Tisch kommt. Ein Brauch also, der besonders gepflegt wird.

Tageblatt/MZ und das "myheimat"-Team ist neugierig und fragt: Was kocht ihr zu Silvester? Gibt es Geflügel oder lieber doch Karpfen blau? Verratet uns euren kulinarischen Festtagsbrauch? Und damit andere Leser auch etwas davon haben, wollen wir nicht nur den Namen und die eine oder andere Anekdote. Wir wünschen uns das Rezept zum Nachkochen.

In einer Ausgabe vor Silvester will Tageblatt/MZ die interessantesten Gerichte vorstellen. Schreibt euer Rezept hier als Beitrag auf "myheimat" bis zum 26. Dezember. Wir sind gespannt auf eure Menüvorschläge.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.627
Krohn Jürgen aus Braunsbedra | 21.12.2013 | 08:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.