Und die Nördlinger Pfadfinder sie sind dabei! 4000 Pfadfinderinnen und Pfadfinder fahren mit Volldampf zum Bundeslager

Wandergruppe Foto Peter Brümmer Abdruckgenehmigung zur einmaligen kostenfreien Nutzung erteilt.
Münsingen: Zeltplatz Schachen | Der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) veranstaltet vom 6.bis zum 15. August sein achtes Bundeslager auf dem Zeltplatz Schachen bei Münsingen.
Alle vier Jahre findet ein solches Bundeslager statt, das rund zwei Jahre Planungszeit erfordert.

Ungefähr 4.000 Pfadfinderinnen und Pfadfinder im Alter zwischen 12 und 20 Jahren aus ganz Deutschland sowie knapp fünfhundert internationale Gäste werden erwartet.

Aus Nördlingen wird der VCP Stamm -Dietrich Bonhoeffer- mit 16 Pfadfinderinnen und Pfadfindern daran teil nehmen.

Lagermotto: Volldampf
Das Thema Volldampf führt die Pfadfinderinnen und Pfadfinder in die Zeit der industriellen Revolution. In acht Teillagern wird das Thema umgesetzt und entdeckt, getüftelt und geforscht.

Die Nördlinger Pfadi´s sind im schwäbischenTeillager „Verstrickt und Zugenäht“ in dem sich alles um die Textilindustrie dreht.

Nachhaltigkeit und Naturschutz
Pfadfinderinnen und Pfadfinder lieben die Natur und schützen die Umwelt. Die Lebensmittel kommen aus regionalem und saisonalem Anbau. Frische pflanzliche Lebensmittel werden die Hauptrolle spielen. Die einzigen Halbfertigprodukte sind: Spätzle und Schupfnudeln. Und die gehören bei einem Lager in der Schwäbischen Alb einfach dazu.

Die Umgebung entdecken
Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Bundeslagers sollen das Biosphärengebiet Schwäbische Alb kennenlernen. Deshalb sind Hajks – mehrtägige Wanderungen mit Übernachtung – ein fester Bestandteil des Lagerprogramms. Jeden Tag werden mehrere hundert Pfadfinderinnen und Pfadfinder in der Region unterwegs sein.

Die Nördlinger haben sich für den Hajk Blautopf und Kloster entschieden, dieser geht über das alte Pumpenwerk Schelklingen, der historischen Hammerschmiede bis zum Kloster Blaubeuren.

Pfadfinden ist international
Viele Gruppen werden das Bundeslager für internationale Begegnungen nutzen. Einige haben ihre langjährigen Partnergruppen aus dem Ausland eingeladen, andere sind Gastgeber für Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus dem Ausland.

Herzlich Willkommen
Am Sonntag, den 10. August stehen die Lagertore allen Interessierten offen. Zum „Cultural Festival Day“ und zum großen Lagergottesdienst um 17.00 Uhr sind alle Besucherinnen und Besucher herzlich eingeladen.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.922
Matthäus Felder aus Lichtenstein | 10.02.2015 | 10:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.