Medaillenregen beim letzten Ranglistenturnier des Jahres

  Münsinger Judoka räumen in Prien ab
Das hatte Cheftrainer Alexander Bauhofer beim besten Willen nicht erwartet. Mit sechs Medaillen, davon zweimal Gold, einmal Silber und dreimal Bronze, sowie einem hervorragenden fünften Platz kehrten am vergangenen Wochenende die Münsinger Kämpfer vom Ranglistenturnier der U 14 , U 17 und Oberbayerischen Meisterschaften der U 21 aus Prien zurück.
In der Altersklasse U 14 durfte sich Bernhard Schaubmar, als jüngster Teilnehmer in der Gewichtsklasse -40 kg, mit dem amtierenden Südbayerischen Meister Patrick Weisser aus Aibling und dem Fünften der Süddeutschen Meisterschaft Konstantin Filatov vom TUS Traunreut , messen. Trotz aufopferungsvollen Kämpfen musste sich Bernhard den älteren und erfahreneren Judokas beugen. Nach dem Motto „ Jetzt erst recht „ steigerte sich der junge Kämpfer aus Penzberg von Runde zu Runde und freute sich am Ende verdient über die Bronzemedaille. Auch sein Vereinskollege David Bogenberger hatte es in seiner Gewichtsklasse – 46 kg mit starken und routinierten Gegnern zu tun. Aber der 11.-jährige ließ sich selbst durch die Niederlage gegen den Oberbayerischen Vizemeister Kevin Miller nicht beirren und sicherte sich nach beherzter Leistung ebenfalls den dritten Platz.
Luis Schmidt, amtierender Bayerischer Meister und Bronzemedaillengewinner der Süddeutschen Meisterschaft , konnte mit sehenswerten Techniken all seine fünf Kämpfe vorzeitig für sich entscheiden und die erste Goldmedaille des Tages für den JVAM in Empfang nehmen.
In der Altersklasse U 17 zeigte Julian Bogenberger starke Kämpfe und sein technisches Repertoire. Allerdings musste er trotz starker Angriffsbemühungen, die Niederlage gegen den Süddeutschen Meister Luca Scharf aus Schweitenkirchen in Kauf nehmen. „ Luca ist dieses Jahr eine Nummer für sich und körperlich und psychisch ein absoluter Ausnahmeathlet„ ,so Coach Bauhofer. Davon unbeeindruckt konnte sich Julian am Ende des Tages trotzdem noch den dritten Platz sichern.
Für den 14- jährigen Sebastian Lehn war es das erste Turnier in der höheren Altersklasse U 17. Während der Meisterschaftsserie U 15 im September, hatte Lehn noch mit kraftvollem und geradlinigem Judo überzeugen können. Nach zwei Blitzsiegen in Prien, endete die Siegesserie des Münsingers .Der späteren Turniersieger Eduard von Briesen konnte diese Begegnung bereits nach wenigen Sekunden für sich entscheiden. Im Entscheidungskampf um Bronze war dann aber sichtlich die Enttäuschung dem Nachwuchsjudoka aus Münsing anzumerken und so reichte es für Sebastian nur zu dem undankbaren fünften Platz.
Als einzige Vertreter in der U 21 machten sich Benjamin Cell und Peter Will in Prien an den Start. Mit gewohnt dynamischem Judo dominierte Peter Will in der Gewichtsklasse bis 73 kg seine Gegner. Nur der starke und erfahrene Lenggrieser Kämpfer Marcus Pöckl machte Will einen Strich durch die Rechnung und sicherte sich den Titel Oberbayerischer Meister U 21. „ Silber ist ein sensationelles Ergebnis, allerdings lag Peter in Führung und hat sich kurz vor Schluss leider noch die Butter vom Brot nehmen lassen „, kommentierte Trainer Bauhofer die Platzierung.
Nach einer fast zweijährigen Wettkampfpause durch einen längeren Auslandsaufenthalt, waren Trainer und Betreuer auf die Leistung von Benjamin Cell gespannt. Und der 18-jährige Judoka vom JVAM meldete sich beeindruckend auf der Wettkampfbühne zurück.“ Der erste Platz bei diesen Meisterschaften war nach der sehr langen Unterbrechung wirklich nicht zu erwarten, konstatierte der sichtlich erfreute Pressesprecher Rainer Schmidt.“ Wir dürfen auf die Leistungen und Auftritte von Benny im neuen Jahr gespannt sein“, ergänzte Alexander Bauhofer.
Vorstand und Jugendwarte sind sich einig: „Das überragende Abschneiden beim letzten offiziellen Turnier des Jahres 2014 durch unsere Judoka ist das Ergebnis der soliden und zielgerichteten Trainingsarbeit in Münsing durch viele lizensierte Trainer.“Weitere Informationen zu Wettkampfterminen und Trainingsmöglichkeiten auch unter www.jvam.de oder facebook.com/JudoMuensing.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.