Wechselt Marvin Duksch vom BVB zu 1860 München?

Wird Marvin Duksch den BVB im Sommer verlassen? Der 20-jährige Stürmer äußerte seine Unzufriedenheit über die wenigen Einsatzzeiten bei Borussia Dortmund und wäre daher einem Wechsel gegenüber nicht abgeneigt. Großes Interesse an Duksch hat offenbar der TSV 1860 München. Wird Schwarz-Gelb ihn ziehen lassen?

Der Zweitligist 1860 München sucht derzeit händeringend nach Offensivspielern. Nachdem mit Benny Lauth und Yuya Osako gleich zwei gesetzte Stürmer die "Löwen" vermutlich verlassen werden, wird dringend Ersatz benötigt. Der neue Sport-Geschäftsführer Gerhard Poschner muss demnach alles daran setzen, neue Stürmer nach München zu holen. Ein möglicher Kandidat könnte möglicherweise Marvin Duksch von Borussia Dortmund sein.

Marvin Duksch würde den BVB verlassen

Die Entscheidung über die Zukunft von Duksch bei den Schwarz-Gelben dürfte alleine beim Verein selbst liegen. Der 20-Jährige selbst ist offen für einen neuen Verein, sollte er beim BVB weiterhin keine Chance haben, sich durchzusetzen. Seine Unzufriedenheit äußerte der junge Stürmer nun gegenüber tz-online.de. Ist die Borussia tatsächlich bereit, den Angreifer zu 1860 München ziehen zu lassen. Bewegung in die Sache dürfte zumindest erst dann kommen, wenn die Westphalen einen Nachfolger für Robert Lewandowski verpflichtet haben.

Hier finden Sie weitere Transfergerüchte und aktuelle Entwicklungen auf dem Transfermarkt der Bundesliga.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.