Munich Rugbears wollen Meistertitel verteidigen!

Rugbear Max Haberkorn (vorne links) im Trikot der deutschen Nationalmannschaft
Das Rollstuhl-Rugby-Team des TSV Milbertshofen spielt um die Deutsche Meisterschaft 2015!

Im März 2014 hat das Rollstuhl-Rugby-Team des TSV Milbertshofen, die „Munich Rugbears“ die Deutsche Meisterschaft im Rollstuhl-Rugby nach München geholt. Am 25./26. April gilt es nun, in der vereinseigenen Gebrüder-Apfelbeck-Halle in der Hans-Denzinger-Str. 2 diesen Titel zu verteidigen!

Los geht es am Samstag um 11.00 Uhr gegen die Mit-Favoriten „Berlin Raptors“. Das zweite Spiel bestreiten die Münchner um 16.30 Uhr gegen die „Koblenz Speedos“. Gegen beide Teams wurden beim ersten Turnierwochenende im November zwei Punkte abgegeben. Zuletzt müssen die Rugbears am Sonntag um 11.30 Uhr gegen die „Greifswalder Rollmöpse“ ran. Ein hartes Stück Arbeit für die personalgeschwächten Münchner, denen beim Turnier u.a. Nationalspieler Fabian Müller voraussichtlich nicht zur Verfügung steht, denn das Feld ist sehr eng. Will man den Meistertitel verteidigen, sind 3 Siege an diesem Wochenende Pflichtprogramm!

Also nichts wie hin und anfeuern, was das Zeug hält, damit auch dieser Deutsche Meistertitel in München bleibt!

Infos rund um die Rollstuhl-Rugby-Abteilung sowie das komplette Sportprogramm des TSV Milbertshofen finden Sie immer tagesaktuell unter www.tsv-milbertshofen.de. Telefonische Infos gibt’s in der Geschäftsstelle des TSV unter 3582716.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.