MIL-Sommer-Cup der Fußball-Junioren beim TSV Milbertshofen

Die Fußball-Jugend des TSV freut sich auf das Highlight des Sommers: der MIL-Cup für die Jugenden D bis G steht auf dem Programm. Für manche Trainer ist das der krönende Abschluss der Saison 2013 / 14 – für die anderen ist es bereits ein erster Test für die kommende Saison 2014 / 15.

Am ersten Juli-Wochenende werden insgesamt 53 Teams in sechs Altersklassen (G- bis D-Junioren) an der Milbertshofener Bezirkssportanlage Hans-Denzinger-Straße 6 an den Start gehen und den Zuschauern hoffentlich spannende und faire Partien liefern.

Nach den Erfolgen der Junioren bei der Münchner Stadtmeisterschaft im Januar, beim MIL-Hallen-Cup im März und einer durchwegs erfolgreichen Saison möchten die MIL-Jugend-Teams an ihre guten Leistungen anknüpfen und auch auf diesem Turnier Spitzenplätze unter ihren Lokalrivalen erkämpfen.

Am Freitag, den 04. Juli werden um 16 Uhr zunächst die Jüngsten im Feld, die G-Junioren (Jahrgang 2007), das Turnier eröffnen.
Weiter geht es am Samstag, den 05. Juli um 08.30 Uhr mit der F2-Jugend (Jahrgang 2006). Ab 13 Uhr treten die F1-Junioren an (Jahrgang 2005) in einem schwierigen Teilnehmerfeld von 10 Teams an.
Am Sonntag, den 06. Juli beginnen die E2-Junioren (Jahrgang 2004) um 09.00 Uhr. Den Abschluss des Turniers bilden ab 13 Uhr die E1 und D-Junioren (Jahrgänge 2003 bzw. 2001/2002).

Zuschauer sind herzlich willkommen – der Eintritt ist an allen drei Turniertagen frei! Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt – die gesamte Fußballabteilung wird im Einsatz sein, um sich am Grill und am Getränkeausschank nützlich zu machen und die Besucher zu verköstigen.

Mehr Infos zur Fußballabteilung und rund um das komplette Sportprogramm des TSV Milbertshofen finden Sie tagesaktuell im Internet unter www.tsv-milbertshofen.de . Telefonische Infos gibt’s in der Geschäftsstelle des TSV unter 3582716.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.