FC Bayern München: Wechselt Dante nach England?

Die neuesten Transfernews. (Foto: Rainer Sturm / pixelio.de)

Der FC Bayern München und der brasilianische Innenverteidiger Dante werden aller Voraussicht nach in diesem Sommer getrennte Wege gehen. Bisher fehlte nur ein Interessent der den 31-Jährigen verpflichten möchte. Interesse scheint nun von der englischen Insel signalisiert zu werden!

Einst war Dante der Fels in der Bayern-Abwehr, an dem es kein Vorbeikommen gab. Doch in dieser Saison rutschte der Brasilianer in der Hierarchie des Rekordmeister nach unten und nach Jerome Boateng, Mehdi Benatia, sowie Holger Badstuber und Javi Martinez nur noch fünfte Wahl für die Position des Innenverteidigers. Dies und seine vor allem gegen Ende Saison unübersehbaren Fehler in der Defensive wird im Sommer wohl nun dazu führen, dass der 31-Jährige sich aus der Landeshauptstadt Münchens verabschiedet. Ein potenzieller Abnehmer scheint nun gefunden, den aus der englischen Premier League meldet ein Spitzenklub nun sein Interesse.

Dante auf die Insel?

So soll es laut einem Medienbericht eine „konkrete Anfrage“ von Manchester United geben. Der englische Rekordmeister sucht bekanntermaßen nach einer Verstärkung für seine oft undichte Abwehrreihe, die man in Dante scheinbar gefunden hat. Es wird sich zeigen ob der Südamerikaner die Flucht nach England ergreift oder sich mit seiner Reservistenrolle beim FCB abfindet, damit er im Januar 2016 seine angestrebte deutsche Staatsbürgerschaft sichern kann.

Zu Transfergerüchten der Bundesliga geht es hier.

View image | gettyimages.com
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.