FC Bayern München: Nachfolger für Philipp Lahm als Rechtsverteidiger gefunden?

Spielt bald ein junges Megatalent in der Allianz Arena für den FC Bayern München? (Foto: Florian Schneider via pixelio.de)

Wie stellt sich der FC Bayern unter seinem neuen Trainer Carlo Ancelotti in der Defensive auf? In der Kaderplanung des deutschen Rekordmeisters soll ein neuer Rechtsverteidiger vorgesehen sein. Dabei ist offenbar ein junger Albaner ins Bayern-Visier haben. Wechselt Elseid Hysaj zum FCB und ersetzt dort Philipp Lahm?

Wie sieht die Mannschaft des FC Bayern München unter Neu-Trainer Carlo Ancelotti aus? Wird es gravierende Änderungen im Vergleich zu seinem Vorgänger, Pep Guardiola, geben? Laut Medienberichten hat der deutsche Rekordmeister ein Auge auf den 22-Jährigen Elseid Hysaj geworfen. Kaderplaner Michael Reschke soll den Spieler vom SSC Neapel bei der Partie gegen den AC Mailand intensiv beobachtet haben. Der albanische Nationalspieler soll eine Alternative hinten rechts beim FCB sein, wenn Philipp Lahm auch in der kommenden Saison ins Zentrum rückt und Rafinha eventuell auf der linken Abwehrseite aushilft.

Auch andere Bundesligisten zeigten Interesse an Elseid Hysaj

Mit einem Wechsel würde der deutsche Rekordmeister seine im Moment wegen Verletzungen stark ausgedünnte Defensive verstärken. Elseid Hysaj gilt als ein großes Talent. Erst im Sommer kam er für fünf Millionen Euro nach Neapel und etablierte sich dort rasch zu einer wichtigen Stütze in der Mannschaft von Trainer Maurizio Sarri. Auch andere Bundesligavereine waren im Sommer an dem Spieler interessiert, darunter der FC Augsburg und der FC Schalke 04. Das Rennen machten schließlich die Italiener, die für einen baldigen Abgang ihres Youngsters sicherlich einiges an Geld vom FC Bayern München sehen wollen.

Embed from Getty Images

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.